Die neuen Kawa Modelle 2003

Anzeige
Das hatten die Kawasaki Fans nötig wie einen Bissen Brot. Auf der Intermot werden 2 Kawasaki Modelle vorgestellt die in Ihren Klassen endlich mal wieder das Zeug haben DER Maßstab zu sein.

Geduldige Kawa Fans haben lange darauf gewartet! Endlich mal wieder eine scharfe grüne Doppel-R.

Die neue ZX636R & ZX6RR

Mit der neuen ZX6RR aber auch mit der ZX636R hat sich Kawa endlich wieder dort positioniert wo sie hingehören. Aggressive Renneisen für die Rennstrecke bzw. für die rasante Ausfahrt ins Winkelwerk. Die 636er wird klarerweise bei den 636 ccm bleiben, die ZX6RR wird mit 600ccm ausgeliefert. Somit steht ernstgemeinten Angriffen in den 600er Klassen nur mehr der Kontostand im Weg.
An den Details erkennt man, dass es Kawasaki scheinbar sehr ernst meint mit der neuen 6er. Hier die wichtigsten Neuerungen:
  • Motor mit elektronischer Einspritzung
  • Der Motor wurde komplett überarbeitet. Zylinder, Zylinderkopf und Kurbelwelle wurden für höhere Drehzahlen ausgelegt
  • Ein absolutes Schmankerl sind die radial montierten Bremssättel welche in die beiden 280er Scheiben beißen.
  • Neues Getriebe mit engen 3,4,5 und 6. Gang.
  • Rahmen und Schwinge sind leichter und steifer geworden.
  • Federelemente mit sehr weiten Verstellmöglichkeiten.
  • Der Bordcomputer wird zusätzlich zu den "Standard-Features" mit einem einstellbaren Schaltblitz und einem Laptimer ausgestattet sein.

Feine ZX6RR Features:

  • kurzhubiger 600ccm Motor (67x42,5mm)
  • leichtere Kolben
  • Anti-Hopping Kupplung
  • Die Schwingenaufnahme kann eingestellt werden. Damit kann man das Chassis an die jeweilige Strecke anpassen.
Die NEUE Z 1000
Die neue Z 1000 basiert auf der ZX9R. Der Motor wurde für einen besseren Drehmoment auf 954ccm hubraumerweitert. Außerdem wird die Z 1000 von einer elektronischen Einspritzanlage gefüttert. Die neue Z 1000 ist auf alle Fälle ein aufsehenerregendes Bike. Im positiven oder negativen Sinne - je nach Geschmack. Aber die Z 1000 ist sicherlich kein 08/15 Motorrad.

Ich bitte um viel Feedback! Welche Farbe gefällt euch am meisten? Würdet ihr die Z 1000 kaufen? Kann die Z 1000 der B-King-Studie das Wasser reichen?

Wenn ich mir die Bilder so ansehe freue ich mich schon auf den Z 1000 Test im Frühjahr. Ich hoffe die Eisdielen sind schon geöffnet wenn ich mir das Testmotorrad abhole. Ich kann mich aber noch gar nicht entscheiden welche Farbe ich favorisieren soll. Für einen Wheely am Hauptplatz kommt sicher das Orange am besten. Beim Vollstrecken im Winkelwerk braucht man die bitterböse schwarze Z 1000. Wenn das schwarze PS-Ungetüm im Rückspiegel auftaucht, werden die Gegner im Winkelwerk sicherlich "etwas" nervös werden. Für langjährige Kawa-Fans ist ohnehin klar das die neue Z 1000 nur grün sein darf.

Die Photos sind übrigens nicht von irgendwelchen Designstudien - Nein - Die Z 1000 wird tatsächlich als Streetfighter in der Auslage stehen und in der Liga Cagiva Raptor und Co. mitspielen. Streetfighter Fans haben natürlich ein Problem. Die Felgen sind bereits poliert und der Felgenkranz ist lackiert. Was bitte macht ihr nun an verschneiten Winterabenden....

Bericht vom 02.09.2002 | 16.332 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Passende Gebrauchte und neue Motorräder

Weitere Motorräder
Weitere Neuheiten