Ducati goes Retro

Anzeige
Ducati hat auf der Tokyo Motorshow 3 aufregende Classic-Studien vorgestellt und überlegt, damit eine Auflage von Retro-Bikes ins Leben zu rufen.

Unter dem Arbeitstitel DUCATISPORTCLASSIC wurden drei auf dem selben Motor aufbauende Prototypen geschaffen, die die Emotionen der 70er-Jahre-Ducatis auf technisch moderner Basis - aber stilistisch ohne moderne Einflüsse - wieder aufleben lassen:



€ DUCATIPAULSMART 1000 - inspiriert von Smarts berühmter 750 Imola

 


€ DUCATISPORT 1000 - ein fetter "Café-Racer" in provokantem Gelb

 


DUCATIGT 1000 - ein Alltags-Soprtler mit Twin-Stoßdämpfern

 


Die Rückkehr weisser Tachoblätter, mächtiger Solo-Scheinwerfer, fetter Auspuffrohre, vergangener Tankformen, polierter Gabelbrücken, verchromter Kotflügelträger und klassischer Verkleidungen wird auf jedem Fall vom neuen Ducati DS1000 DualSport-Motor angetrieben werden, soviel ist fix.

Fest steht auch, dass die Classic-Ducati technisch und fahrwerksmäßig nicht die 70er-Jahre, sondern das dritte Jahrtausend repäsentiereren muss. Öhlins-Dämpfer, USD-Gabeln und zeitgemäße Bremsanlagen sind daher Ehrensache. Fahrgefühl und Fahrspaß werden auf heutigem Ducati-Niveau liegen.  

Ob und in welcher der 3 Ausführungen die Retro-Ducati frühestens 2006 eine Serienfertigung sehen wird, überlässt Ducati weitest gehend den Kunden. Auf ducati.com wurde eine eigene SportClassic-Sektion eingerichtet, wo man sich die 3 Konzepte im Detail ansehen und seinen Favoriten online wählen kann. Der Link lautet http://www.ducati.com/sportclassic

Was sagt ihr zu diesen Eisen? Wäre das was für die Garage? 

Autor

Bericht vom 30.10.2003 | 19.443 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen