CFMOTO 450NK 2024

Ein neues quirliges Naked Bike!

Für das Modelljahr 2024 wird CFMOTOs NK-Serie völlig neu aufgestellt - und bekommt mit der 450NK eine fesche Erweiterung! Das ideale Bike für alle, die sich eine sportliche, gleichzeitig aber komfortable Nackte mit einfachem Handling, Komfort und angemessener Leistung wünschen.

Werbung
powered by Honda Austria
Mehr erfahren

Mit lediglich 165 kg gehört die CFMOTO 450NK zu den Leichtgewichten in der Naked Bike-Klasse. Dies soll eine gute Wendigkeit und ein problemloses Handling ermöglichen, während die Sitzhöhe von 795 mm auch kleineren Fahrern eine komfortable Fahrposition bietet. Zudem sorgt das vorn breite und nach hinten schmaler werdende Sitzpolster für einen guten Fahrkomfort auch bei längeren Fahrten.

Ein Reihen-Zweizylinder in der CFMOTO 450NK

Die Motorplattform der 450NK wurde von CFMOTO entwickelt und gebaut. Mit einem Reihen-Zweizylindermotor mit 449 Kubik Hubraum, der 47 PS bei 10.000 Umdrehungen sowie 39,3 Newtonmeter Drehmoment bei 7750 Touren produziert, soll die CFMOTO 450NK entlang einer linearen Leistungskurve reichlich Schub liefern. Dadurch sind eine schnelle Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 4,9 Sekunden sowie eine Spitzengeschwindigkeit von 178 km/h möglich. Durch den Hubzapfenversatz von 270°, ähnelt das kehlige Surren einem V2-Motor, während zwei Ausgleichswellen die Motorvibrationen reduzieren und so den Fahrkomfort erhöhen. Der Kraftstofftank fasst 14 Liter, das erhöht die maximale Reichweite auf 300 Kilometer, was dieses Motorrad zu einer idealen Option für Pendler und Hobbyfahrer gleichermaßen macht.

Fahrwerk, Bremsen und Federung der CFMOTO 450NK

Am Vorderrad der CFMOTO 450NK sorgt eine 37 mm Upside-down-Gabel für Stabilität, Kontrollierbarkeit und ein sportliches Fahrgefühl, während hinten das mittig ausgerichtete Federbein einen hohen Komfort und maximale Traktion bei Beschleunigung bietet. Die Kombination aus Rädern und Bereifung mit den Dimensionen 110/70-17 vorn und 150/60-17 hinten trägt ebenfalls zur Optimierung des Handling der 450NK bei, während CST AS5 Reifen auf allen Fahrbahnoberflächen und unter allen Witterungsbedingungen einen ordentlichen Grip bieten. Mit 192 mm Bodenfreiheit ist die 450NK für die meisten Streckenbeschaffenheiten geeignet. Gebremst wird das Bike mittels einer 320 mm-Scheibe von J.JUAN vorn und einer 220 mm-HANGTE-Scheibe hinten, wobei das serienmäßige ABS immer für eine kontrollierte Bremskraft sorgt.

Assistenzsysteme und Connectivity an der CFMOTO 450NK

Eine verbesserte Sicherheit gewährleistet die in sportlichem Naked-Design gehaltene CFMOTO 450NK auch durch ein zeitgemäßes Traktionskontrollsystem. Dieses begrenzt in Situationen mit geringer Traktion den Hinterradschlupf. Darüber hinaus ist die 450NK serienmäßig mit einer Antihopping-Kupplung ausgestattet, die beim Abbremsen ein effektiveres Schalten ohne die Gefahr einer Blockierung des Hinterrads ermöglicht. Ein 5-Zoll-TFT-Display gewährleistet eine komfortable Anzeige der Navigationsdaten, während über einen integrierten Schaltblitz der optimale Zeitpunkt zum Einlegen des nächsten Ganges angezeigt wird. Ein Smartphone ist leicht über die optionale T-Box anzuschließen. Dadurch lassen sich kabellose Updates ausführen, Diebstahlschutz und Nachverfolgung aktivieren und über die CFMOTO RIDE App Fahrzeuginformationen in Echtzeit anzeigen. Eine optionale, zusätzliche Typ-C/Typ-A-Ladebuchse kann sich als praktisch zum Laden eines Smartphones erweisen.

Preise der CFMOTO 450NK

Die CFMOTO 450NK wird in den Farben Nebula White und Zephyr Blue bei autorisierten CFMOTO-Händlern in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Spanien und Großbritannien erhältlich sein. Die Preisangaben verstehen sich einschließlich Steuern, jedoch ohne Transport- und Überführungskosten.

  • Deutschland: EUR 5.690
  • Österreich: EUR 6.290
  • Schweiz: CHF 5.690
  • Vereinigtes Königreich: GBP 4,990
  • Spanien: EUR 5.690

Für weitere Informationen zur CFMOTO 450NK: https://cfmoto-motorcycle.eu/en

Autor

Bericht vom 27.09.2023 | 14.154 Aufrufe

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts