Peugeot Metropolis 400 neu 2021

Der französische Dreiradler mit modernsten Features

Der Peugeot Metropolis 400 musste für den Jahrgang 2021 zwar nicht neu erfunden werden, kommt aber in der neuesten Generation mit modernsten Fahrassistenzsystemen, einem automatischen Warnblinker bei Notbremsungen, Euro5-Motor und dem scharfen „Krallen-Styling“, das die Autos der Marke schon vorweg nahmen.

Für viele mag das Design eines Dreirad-Rollers eine untergeordnete Rolle spielen. Es ist das geniale Konzept und die zusätzliche Sicherheit durch die beiden Vorderräder, die das vorrangige Interesse wecken. Allerdings kann es nicht schaden, einem ausgewachsenen 400er-Dreiradler auch ein erwachsenes und sehr stylishes Äußeres zu verpassen. Und genau das hat Peugeot beim neuen Metropolis 400 äußerst gut hinbekommen. Mit scharfen Kanten und sportlich markantem Design schafft er nicht nur einen hohen Wiedererkennungswert sondern orientiert sich auch stark an den hauseigenen Autos so übernimmt der Premiumroller beispielsweise die Tagfahrlichter im Säbelzahn-Design, die bereits den Peugeot 508 auszeichnen. Ein nach unten schmaler werdender Kühlergrill sorgt für den sportlichen Auftritt und am Heck findet sich die Designsprache der Löwenmarke mit den LED-Leuchten in Form dreier Krallen wieder.

Weltneuheit am Peugeot Metropolis 400: automatischer Notbrems-Warnblinker

Nun aber zu den Neuheiten am Peugeot Metropolis 400, die auch während der Fahrt eine Rolle spielen: Der Dreiradler verfügt über die neuesten Fahrassistenzsysteme auch hier profitiert er von seiner Verbindung zur Automobilindustrie. Gebremst wird mittels dreier Scheibenbremsen, vorne zwei 230er-Scheiben, hinten eine 240er-Scheibe, deren Bremskraft mittels SBC (Synchro Braking Concept) automatisch auf die vorderen und hinteren Scheibenbremsen verteilt wird. Auch ein ABS der neuesten Generation ist Serie, die wahre Weltneuheit bei einem Dreiradroller ist aber der automatische Warnblinker: Wir kennen das bereits von vielen Motorrädern, beim Peugeot Metropolis 400 wird das System aktiviert, wenn der Roller bei einer Geschwindigkeit von über 50 km/h mit mehr als 6 m/s verzögert wird. Dann aktiviert das Notbremssystem neben den Bremslichtern auch die Warnblinker. Wenn die Abbremsung unter 2 m/s fällt, schaltet sich die Warnblinkanlage wieder automatisch aus. Schließlich beinhaltet das neue Traktionskontrollsystem drei Modi (Urban, Sport und Traktion), womit der Peugeot Metropolis für verschiedene Untergründe und Fahrstile immer die passende Option bietet. Also ein rundum ausgewogenes Sicherheitspaket.

Anzeige

Der Einzylinder im Peugeot Metropolis 400 erfüllt die Euro5-Norm

Mit seinem überarbeiteten, reibungsoptimierten 399 Kubik LFE-Einzylindermotor (Low Friciton Engine), der nun die Abgasnorm Euo5 erfüllt, soll der Peugeot Metropolis zu den effizientesten Dreiradrollern auf dem Markt gehören, was klarerweise nicht nur an der Leistung, sondern auch am Verbrauch gemessen wird. 36 PS bei 7250 Umdrehungen und ein Drehmoment von 38,1 Newtonmeter bei 5750 Touren sind tatsächlich nicht zu verachten und das Triebwerk des Metropolis 400 ist, wie Peugeot stolz verkündet, auch der leistungsstärkste 400-ccm-Motor, allerdings wird der Dreiradler mit stolzen 271 Kilo Leergewicht bestimmt keine Beschleunigungsrennen gewinnen. Mit angepeilten 3,9 Litern Spritverbrauch auf 100 Kilometer scheint er dafür ziemlich knausrig mit dem Sprudel umzugehen, der 13,5 Liter große Tank soll für eine Reichweite von 300 Kilometern reichen, ein Plus von 15 Kilometern zum Vorgänger. Das erhöht den Aktionsradius zwar nicht immens, zeigt aber die gesteigerte Effizienz im echten Leben.

Smart Key und i-Connect auf dem Peugeot Metropolis 400

Apropos echtes Leben: Besonders wichtig ist auf einem Luxus-Roller natürlich die Ausstattung mit allen Features, die derzeit machbar sind und auch da schwächelt der Peugeot Metropolis 400 für 2021 nicht. Für einen hohen Komfort noch vor der Fahrt ist er mit der Smart Key-Technlogie ausgestattet, durch die sich bis zu einer Entfernung von 1,5 Metern der Schlüssel automatisch mit dem Roller vernetzt. Dadurch löst sich die elektrische Parkbremse und der Roller startet auf Knopfdruck. Auch der Kofferraum und der Tankdeckel öffnen sich ohne Schlüssel. Durch das Anti-Kipp-System (Anti-Tilting-System) des Rollers bleiben Füße auch bei Regen stets trocken.

Mit dem neuen Konnektivitätssystem i-Connect und der App Peugeot Motocycles lässt sich der Dreiradler außerdem mit dem Smartphone verbinden. Die Funktionen werden über den neuen fünf Zoll großen TFT-Farbbildschirm in der Cockpitanzeige gesteuert. So kann bereits vor der Fahrt eine Route festgelegt werden, die dann im Display des Rollers angezeigt wird. Im Bildschirm werden die Straßen gut sichtbar wiedergegeben, sodass der Fahrer oder die Fahrerin schnell den richtigen Weg erkennt. Zusätzlich werden im Farbdisplay auch Informationen wie Reichweite, Kraftstoffstand, Verbrauch, Batterieladezustand, Datum und Uhrzeit angegeben. Verbunden mit dem Smartphone, zeigt der Bildschirm auch Anrufe und einen Teil empfangener Nachrichten an. Die Schnittstelle ist in fünf Sprachen verfügbar, optional sind zusätzliche Funktionen wie Tageskilometerzähler und optische Anpassung möglich. Mit ihnen hat der Fahrer die Wahl zwischen einem weißen und schwarzen Hintergrund sowie roten, blauen oder goldenen Details. Die Helligkeit des Bildschirms passt sich automatisch an. Nettes Detail im wahrsten Sinne des Wortes am Rande: Auf beiden Seiten der Verkleidung erinnert eine französische Flagge an die Herkunft des Dreiradrollers.

Gewohnt hochwertige Ausstattung am Peugeot Metropolis 400

Den neuen Metropolis 400 wird es vorerst in zwei Ausführungen geben (eine weitere Sportversion erscheint 2021), wobei bereits der Metropolis in der Einstiegsversion Active reichhaltig ausgestattet ist. Für einen hohen Komfort sorgen der flache Durchstieg und der große Stauraum unter dem Sitz. In den vorderen, 17 Liter fassenden Bereich passen beispielsweise ein Jet- Helm oder ein Laptop, der hintere Kofferraum bietet Platz für noch größere Gegenstände wie einen Integralhelm oder eine Sporttasche. Beide Stauräume verfügen über ein elektrisches Öffnungssystem. Das große Handschuhfach hat ein Fassungsvermögen von einem Liter und je nach gewählter Ausführung einen 12V-oder USB-Anschluss, über den sich etwa ein Smartphone aufladen lässt.

Die hochwertigere Ausführung Allure verfügt über alle Merkmale der Variante Active, also 13-Zoll-Räder, ABS-SBC-Bremse, 12V-Anschluss, Cockpitanzeige mit 5-Zoll-TFT-Bildschirm, manuell verstellbarer Windschild, verstellbare Fahrerrückenlehne, neues Bremspedal und schwarze Lenkerenden, zusätzlich aber noch über eine Kofferraummatte, verchromte Lenkerenden, USB-Anschluss, schwarze und glänzende Felgen, Cockpitanzeige mit i-Connect-Funktion und Premium-Spiegel. In dieser Version ist der Roller in vier Farben erhältlich: Snow White Metallic, Midnight Blue Metallic, Sideral Mat Black und Amazonite Satin Blue. Als Peugeot Metropolis 400 Acitve ist lediglich eine Farbe, Varnish Technium Metallic erhältlich.

Viel Zubehör für den Peugeot Metropolis 400 2021

Schließlich wird es für den neuen Peugeot Metropolis 400 auch eine Menge an Zubehör geben, mit dem sich der Dreiradler individuell erweitern lässt. Hinsichtlich des Komforts können Fahrerinnen und Fahrer feste Handschuhe, eine Kniedecke, einen Rückenlehnen-Kit und einen Trittbrettsatz ordern. Desweiteren gibt es Extras wie eine Diebstahlsicherung, eine Sitzschutzhülle, eine Abdeckung für das Fahrzeug, eine Smartphone-Halterung oder ein Topcase mit Halterung. Das Topcase hat ein Fassungsvermögen von 47 Litern, ist farblich auf das Fahrzeug abgestimmt und mit einer Rückenlehne für den Beifahrer versehen.

Die Preise des Peugeot Metropolis 400 in Deutschland

Die Version Peugeot Metropolis 400 Active ist ab 9.199 Euro UVP erhältlich, die höhere Variante Allure beginnt bei 10.199 Euro UVP, wird also einen glatten 1000er teurer.

Weitere Informationen zum Peugeot Metropolis sind auf peugeot-motocycles zu finden.

Autor

Anzeige

Bericht vom 10.09.2020 | 21.749 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Peugeot Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts