Yamaha TY-E 2018

Yamaha TY-E 2018

Neues Elektro-Trial aus Japan

Bereits im März 2018 gab Yamaha die Entwicklung des Elektro-Trial-Bikes TY-E bekannt. Bei der Entwicklung des TY-E wurde darauf geachtet, die Vorteile elektrisch betriebener Fahrzeuge voll nutzen zu können. Das Resultat darf nun am 14./15. Juli in Auron, Frankreich, sowie am 21./22. Juli in Comblain au Pont, Belgien, bestaunt werden, wo das Bike zum ersten Mal beim FIM Trial- E Cup 2018 antritt.

Kenichi Kuroyama - der sein Können derzeit in der IA Super Class der All Japan Trial Championship unter Beweis stellt - vertritt im Jahr 2018 das Yamaha Factory Racing Team. Auf der Tokyo Motorcycle Show auf dem Messegelände Tokyo Big Sight wurde das TY-E am Yamaha Motor-Stand ebenfalls präsentiert.

Yamaha TY-E - hohe Leistung und wenig Gewicht?

Das TY-E - samt seinen technologischen Aspekten - entstand im Rahmen des Programms „erweiterte Forschung und Entwicklung" von Yamaha, im Zuge dessen Mitarbeiter dieser Abteilung bis zu 5 % ihrer Arbeitszeit dazu verwenden dürfen, die ausgetretenen Pfade zu verlassen und innovative neue Konzepte zu entwickeln. So konzentrierte man sich bei Yamaha darauf, ein Wettkampf-Trial-Bike zu entwerfen und dabei die typischen Hürden bei der Entwicklung von Elektrofahrzeugen, wie z. B. eine hohe Leistung der kleinen und leichten Bauteile sicherzustellen und erfolgreich zu meistern. Zusätzliches Augenmerk lag auf einer hohen Drehmomentausbeute, um ein entspanntes, agiles und kontrollierbares Fahrverhalten zu schaffen.

Anzeige

Wichtige Merkmale der Yamaha TY-E (Angabe: Yamaha)

  • Ein kompakter, drehzahlfreudiger High-Power-Elektromotor sorgt dank leistungsstarkem Drehmoment bei niedrigen Geschwindigkeiten sowie verbesserter Beschleunigung für eine hervorragende Offroad-Leistung
  • Die Motorsteuertechnologie ermöglicht vom unteren Drehzahlbereich bis hin zu hohen Drehzahlen ein ausgezeichnetes Ansprechverhalten und macht die Leistung des Bikes deutlich spürbar
  • Direkter Leistungsabruf und Steuerung dank mechanischer Kupplung sowie optimale Traktion dank elektrischem Motor und optimiertem Schwungrad
  • Eine neu gestaltete, kompakte Hochleistungsbatterie mit kompakten und leichten Komponenten
  • Der CFRP Monocoque-Rahmen bietet trotz möglichst geringem Gewicht optimale Robustheit und Batteriespeicher
  • Die extrem schlanken Verkleidungsteile sorgen für ungehinderte Fahrdynamik

TY-E - Technische Daten

Länge x Breite x Höhe (gesamt) 2.003 mm x 830 mm x 1.130 mm
Radstand 1.310 mm
Bodenfreiheit 350 mm
Gewicht weniger als 70 kg
Motortyp Elektrischer AC-Synchronmotor
Zusatzbatterietyp Lithium-Ionen-Batterie
Kupplung hydraulisch, nasslaufend, Mehrscheibenausführung
Rahmenbauart CFRP Monocoque

FIM Trial-E Cup

Dies ist das einzige vom Motorradweltverband (FIM; Fédération Internationale de Motocyclisme) genehmigte Event, zu dem nur Elektro-Trial-Bikes zugelassen werden. Es wurde zum ersten Mal am 24./25. Juni des letzten Jahres im französischen Lourdes ausgetragen. Damals gingen 11 Fahrer ins Rennen, den Sieg konnte sich letztendlich der Spanier Marc Colomer sichern. 2018 gibt es für die Teilnehmer des FIM Trial-E Cups zwei Stationen: Auron in Frankreich (14./15. Juli) und Comblain Au Pont in Belgien (20./21. Juli).

Bericht vom 04.07.2018 | 6.957 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Yamaha Motorräder

Weitere Yamaha Motorräder
Weitere Neuheiten