BMW R1200GS Adventure

Anzeige
Mit einem 33 Liter Tank, einem größerem Windschild und zahlreichen Verbesserungen ist die neue GS Adventure bereit für ausgiebige Abenteuer.

BMW R1200 GS - Adventure

Mit der R 1200 GS Adventure präsentiert BMW Motorrad die Neuauflage der legendären Fernreiseenduro für Globetrotter und Abenteurer. Die Adventure glänzt mit zusätzlichen Offroad-Qualitäten und einem gesteigerten Langstreckenkomfort. 

Im Vergleich zur Vorgängerin, der R 1150 GS Adventure, geht das neue Modell mit zahlreichen Verbesserungen und einem wesentlich erweiterten Serienumfang an den Start - Merkmale, die das Potenzial der Maschine zusätzlich aufladen und die neue Adventure auch von der aktuellen Basisversion deutlicher absetzen. 

Vieles, was bislang nur als Sonderausstattung oder Sonderzubehör erhältlich war, ist bei der neuen R 1200 GS Adventure jetzt serienmäßig an Bord. Beispiele dafür sind der 33-Liter-Tank, ein neues Windschild für verbesserten Wind- und Wetterschutz, eine höhenverstellbare Sitzbank, robuste Tank- und Motorschutzbügel sowie breite Fahrerfußrasten, die mit verstellbaren Schalt- und Bremshebeln kombiniert sind. Da die neue Adventure auf der R 1200 GS basiert, profitiert der Fahrer zudem vom spürbaren Leistungs- und Drehmomentzuwachs, den der aktuelle Zweizylinder-Boxermotor bietet. Er leistet 74 kW/100 PS bei 7 000 U/min. und erreicht bei 5 500 U/min. ein Drehmoment-Maximum von 115 Nm. 

Auch die übrige Technik entspricht dem aktuellen Basismodell. Dank der Verwendung leichterer Bauteile an Motor, Getriebe und Schalldämpfer sowie der gewichtsoptimierten Komponenten wie Rahmen, Fahrwerk und Räder bringt die neue R 1200 GS Adventure trotz wesentlich erweiterter Serienausstattung kaum mehr Gewicht auf die Waage als das Vorgängermodell in der Basisversion. Schließlich stellen das neue Sechsganggetriebe, die jüngsten Paralever- und Telelever-Konstruktionen, neue Instrumente in Digitaltechnik und das Bordnetz mit CAN-Bus-Technologie einen signifikanten Fortschritt im Vergleich zur R 1150 GS Adventure dar.

Die wesentlichen Merkmale der neuen R 1200 G Adventure im Vergleich zu Basisversion: 

  • 33-Liter-Tank

  • Größeres Windschild

  • Tank-, Motor- und Ventildeckelschutz

  • Edelstahlgepäckbrücke. 

  • Verstellbare Sitzbank mit Offroad-Ergonomie

  • Verstellbarer Aluminium-Lenker mit Handprotektoren 

  • Längere Federwege für höhere Offroad-Tauglichkeit

  • Kreuzspeichenräder

  • Breite Fahrerfußrasten, verstellbare Schalt- und Bremshebel

  • Leistungsstärkere Lichtmaschine mit 720 Watt

Die wesentlichen technischen Merkmale der neuen R 1200 GS Adventure im Vergleich zur R 1150 GS Adventure:

  • Substanzielle Gewichtsreduzierung

  • Wesentliche Leistungs- (plus 15 Prozent) und Drehmomentsteigerung (plus 17 Prozent)

  • Neues Sechsgang-Schaltgetriebe

  • Neuer Evo-Paralever mit WAD-Federbein

  • Neuer Telelever

  • Neue Instrumente in Digitaltechnik mit Info-Flatscreen

  • Bordnetz mit Single-Wire-System und CAN-Bus-Technologie

  • Elektronische Wegfahrsperre

 

Technische Daten
Hubraum 1170 ccm
Bohrung/Hub 101/73 mm
Leistung 100 PS bei 7000 U/min.
Drehmoment 115 Nm bei 5500 U/min.
Radstand 1511 mm 
Länge 2250 mm
Sitzhöhe 915/895 mm
Trockengewicht 223 kg
Tankinhalt 33 l
Verbrauch 100 km bei 90km/h 4,6 l
Verbrauch 100 km bei 120 km/h 6,1 l

 

Interessante Links:

www.bmw.at

BMW Neuheiten 2006

 

 

Fotos: BMW

Autor

Bericht vom 28.11.2005 | 6.662 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts