Fahrendes Motorrad

Royal Enfield Interceptor 650 Motorrad kaufen

(21)
Detailsuche

Während die Continental GT 650 optisch kein völlig neues Modell ist (es gibt ja schon die Conti GT 535), kommt nun erstmals seit fast 50 Jahren wieder eine Interceptor 650 mit Zweizylinder-Motor auf den Markt. Das Styling spiegelt daher auch gekonnt das Flair der 1960er wider, während die Technik auf der Höhe der Zeit ist. Elektronik-Features sucht man zwar vergeblich, dafür geht das Parallel-Zweizylinder-Triebwerk mit 48 PS und 53 Newtonmeter Drehmoment erstaunlich agil ans Werk und das Handling ist sehr neutral. Auch die Brembo-Bremse gefällt mit guter Dosierbarkeit und die Pirelli-Reifen leisten sich keine Schwächen. Die Sitzposition fällt sehr gemütlich aus, wer also nicht so sportlich mit seiner Interceptor 650 fahren möchte, kann beruhigt gemütlich cruisen – das kann sie nämlich auch sehr gut. Zum Testbericht


  • agiles und kultiviertes Triebwerk
  • cooler Zweizylinder-Sound
  • angenehme Sitzposition
  • stabiles Handling
  • gute Bremsen
  • gelungene Old School Optik
  • klassische Rundinstrumente
  • günstiger Preis
  • ABS nicht ganz feinfühlig
  • keine Elektronik-Features – falls sie jemand braucht…
Fahrendes Motorrad

Einen kleinen Augenblick bitte,
die technischen Daten werden geladen...

Technische Daten Royal Enfield Interceptor 650 2020

Baujahr:
Motor und Antrieb
Motorbauart Reihe mit Hubzapfenversatz
Zylinderzahl 2
Taktung 4-Takt
Ventilsteuerung OHV
Kühlung Öl-Luft
Hubraum 648 ccm
Bohrung 78 mm
Hub 67,8 mm
Leistung 47 PS
U/min bei Leistung 7100 U/min
Drehmoment 52 Nm
U/min bei Drehmoment 4000 U/min
Verdichtung 9,5
Gemischaufbereitung Einspritzung
Starter Elektro, Kick
Kupplung Mehrscheiben im Ölbad
Zündung Digital
Antrieb Kette
Getriebe Gangschaltung
Ganganzahl 6
Chassis
Rahmenbauart Motor mittragend
Fahrwerk vorne
Aufhängung Telegabel konvetionell
Federweg 110 mm
Fahrwerk hinten
Aufhängung Zweiarmschwinge
Material Stahl
Federbein Stereo-Federbeine
Bremsen vorne
Bauart Einzelscheibe
Durchmesser 320 mm
Kolben Zweikolben
Marke Brembo
Bremsen hinten
Bauart Scheibe
Durchmesser 240 mm
Daten und Abmessungen
Reifenbreite vorne 100 mm
Reifenhöhe vorne 90 %
Reifendurchmesser vorne 18 Zoll
Reifenbreite hinten 130 mm
Reifenhöhe hinten 70 %
Reifendurchmesser hinten 18 Zoll
Länge 2122 mm
Breite 789 mm
Höhe 1165 mm
Radstand 1400 mm
Sitzhöhe von 804 mm
Gewicht trocken 202 kg
Tankinhalt 13,7 l
Führerscheinklassen A2
Sortierung
Fahrendes Motorrad

Einen kleinen Augenblick bitte,
passende Motorräder werden geladen...

Royal Enfield Testberichte

  • Royal Enfield Himalayan - Test in Indien

    Royal Enfield Himalayan - Test in Indien

    Fahrbericht der kleinen Reiseenduro in ihrer Heimat

    11. Dez 2019 — Die Straßen Goas sind eng, voll und in eher bescheidenem Zustand. Doch im Sattel der kleinen Himalayan kann einem das alles nichts...

    Zum Testbericht
  • Royal Enfield Continental GT 650 und Interceptor 650 Test 2019

    Royal Enfield Continental GT 650 und Interceptor 650 Test 2019

    Die Twins vom ältesten Motoradhersteller der Welt!

    28. Sep 2019 — Royal Enfield ist der älteste, permanent produzierende Motorrad-Hersteller der Welt – und das wird sich wohl nicht so schnell ändern!...

    Zum Testbericht
  • Royal Enfield Continental GT 650 und Interceptor 650 Test 2019

    Royal Enfield Continental GT 650 und Interceptor 650 Test 2019

    Neuigkeiten vom ältesten Motoradhersteller der Welt!

    28. Sep 2018 — Royal Enfield ist der älteste, permanent produzierende Motorrad-Hersteller der Welt – und das wird sich wohl nicht so schnell ändern!...

    Zum Testbericht
  • Retrobike 2018 Vergleich: Royal Enfield Himalayan

    Retrobike 2018 Vergleich: Royal Enfield Himalayan

    Frischer Wind im Gebirge

    7. Mai 2018 — Der Retrobike Vergleich 2018: acht klassisch wirkende Motorräder treffen auf sechs unterschiedliche Testerinnen und Tester. Doch die...

    Zum Testbericht
Pfeil links Pfeil rechts