Fahrendes Motorrad

Gebrauchte und neue Motron Breezy 50 Motorräder

(5)
Letzte Suchen
Pfeil rechts

Filter anwenden noch ausstehend

Detailsuche
Fahrendes Motorrad

Einen kleinen Augenblick bitte,
die technischen Daten werden geladen...

Technische Daten Motron Breezy 50 2024

Baujahr:
Motor und Antrieb
Zylinderzahl 1
Taktung 4-Takt
Kühlung Luft
Schmierung Druckumlauf
Hubraum 50 ccm
Bohrung 39 mm
Hub 41,5 mm
Leistung 2,85 PS
U/min bei Leistung 8000 U/min
Drehmoment 2,6 Nm
U/min bei Drehmoment 7500 U/min
Verdichtung 10,5
Gemischaufbereitung Einspritzung
Starter Elektro, Kick
Antrieb Riemen
Getriebe Automatik
Fahrwerk vorne
Aufhängung Telegabel konventionell
Fahrwerk hinten
Federbein Monofederbein
Bremsen vorne
Bauart Einzelscheibe
Durchmesser 155 mm
Bremsen hinten
Bauart Trommel
Durchmesser 110 mm
Daten und Abmessungen
Reifenbreite vorne 90 mm
Reifenhöhe vorne 70 %
Reifendurchmesser vorne 12 Zoll
Reifenbreite hinten 90 mm
Reifenhöhe hinten 70 %
Reifendurchmesser hinten 12 Zoll
Länge 1780 mm
Breite 680 mm
Höhe 1115 mm
Radstand 1220 mm
Gewicht fahrbereit 83 kg
Tankinhalt 5 l
Höchstgeschwindigkeit 45 km/h
Reichweite 227 km
CO²-Ausstoß kombiniert 51 g/km
Kraftstoffverbrauch kombiniert 2,2 l/100km

Bilder Motron Breezy 50 2024:

Sortierung
  • Motron  Löschen

  • Breezy 50  Löschen

Fahrendes Motorrad

Einen kleinen Augenblick bitte,
passende Motorräder werden geladen...

Motron Testberichte

  • Motron Ideo 125 Stadtroller Test 2021

    Motron Ideo 125 Stadtroller Test 2021

    Sparefroh-Roller im City-Check

    11. Okt 2021 — Mit der neuen Marke Motron will die KSR Group die Motorrad- und Rollerwelt mit niedrigen Preisen und guter Qualität erstürmen. Einer...

    Zum Testbericht
  • A1-Reiseenduro im Härtetest - Motron X-Nord 125 Test 2021

    A1-Reiseenduro im Härtetest - Motron X-Nord 125 Test 2021

    Passt das Adventure-Bike Rezept ins A1-Segment

    3. Sep 2021 — Das A1-Segment wird immer wichtiger und größer, trotzdem gibt es kaum 125er-Reiseenduros. Mit der neuen Motron X-Nord 125 wollten wir...

    Zum Testbericht
Pfeil links Pfeil rechts