Christian Leeb neuer Leiter des ÖAMTC Fahrtechnik Zentrums Melk

Christian Leeb neuer Leiter des ÖAMTC Fahrtechnik Zentrums Melk

Nachfolge auf Hans Danzinger, der in den Ruhestand geht

Mit der bevorstehenden Pensionierung des Fahrtechnik-Urgesteins Hans Danzinger übernimmt Christian Leeb die Agenden als Zentrumsleiter am Wachauring. Der 56-jährige Niederösterreicher ist bereits seit 2003 für die ÖAMTC Fahrtechnik tätig – zuerst im Zentrum in Teesdorf, später wechselte er als leitender Motorrad-Instruktor nach Melk.

Der ambitionierte Motorradsportler war zudem jahrelang in leitenden Funktionen und als Unternehmer im Autohandel tätig, wodurch er fundierte Vertriebserfahrung mitbringt.

Leeb folgt auf Danzinger

„Im Namen des gesamten ÖAMTC danken wir Hans Danzinger für seinen Einsatz über die letzten Jahrzehnte. In dieser Zeit war er als Mann der ersten Stunde maßgeblich am Aufbau der ÖAMTC Fahrtechnik beteiligt. Dass der Wachauring im österreichischen Motorsport seinen festen Platz hat, ist auch Danzingers Verdienst. Mit Christian Leeb haben wir nun einen Profi an Bord geholt, der seine Erfahrung im Sinne der Verkehrssicherheit für alle Kursteilnehmer einbringen wird“, so Martin Studener, Geschäftsführer der ÖAMTC Fahrtechnik GmbH über den Wechsel an der Spitze des Wachaurings.

Anzeige
Anzeige

Bericht vom 09.01.2020 | 926 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Motorräder

Alle Gebrauchten und neue Motorräder
Weitere Neuheiten