Bell und Bihr erweitern ihre Partnerschaft auf DE und AT

Bell und Bihr erweitern ihre Partnerschaft auf DE und AT

Vertrieb in mittlerweile 12 Ländern

Bihr wird ab sofort der exklusive Vertriebspartner von Bell Helmen in Deutschland und Österreich – das haben beide Firmen vereinbart.

Den Vertrieb der Bell Produktpalette leitet die Bihr GmbH, eine neu gegründete Niederlassung, die den deutschen Einzelhandel mit branchenführenden Motorrad-Bekleidungsmarken beliefern wird.

Gute Vertriebslösung für Bell Helmets

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit Bihr eine Vereinbarung über den Vertrieb unserer Helme in Deutschland und Österreich getroffen haben. Das Bihr Team hat sein Können in anderen europäischen Ländern bereits klar bewiesen, wo sie unsere Produkte vertreiben und den Werten der Marke Bell gerecht werden. Und wir sind mehr als glücklich, gemeinsam die nächste Generation von bahnbrechenden Neuheiten zu inspirieren und zu ermöglichen“, sagt Kasper L. Kreiler, Director of EMEA Sales & Business Development von Bell Helmets.

"Wir sind sehr begeistert über unseren Vertriebsstart der Bell Produkte in Deutschland und Österreich. Bell ist eine starke, charismatische Marke mit einem einzigartigen Leistungsversprechen und einem unvergleichlichen Erbe“, sagt Christophe Piron, CEO von Bihr. "Seit Beginn dieser Partnerschaft im Jahr 2016 haben wir in unserem Gebiet intensiv in die Entwicklung der Marke investiert. Ich freue mich heute sehr, den Erfolg dieser Partnerschaft zu feiern, indem ich zwei wichtige Länder in unser Vertriebsgebiet aufgenommen habe. Wir vertreiben Bell Helme mittlerweile in 12 Ländern, darunter auch in großen Märkten wie Deutschland, Frankreich und Spanien", fügt er hinzu.

Anzeige

Wer ist Bihr?

BIHR ist das führende Unternehmen im Vertrieb von Ersatzeilen, Zubehör, Reifen und Bekleidung für Motorräder, Quads/ATVs und Roller in Europa. Die Firma wurde 1975 gegründet und ist in über 15 Ländern vertreten – darunter auch Frankreich, wo BIHR alleiniger Marktführer ist. Das Portfolio umfasst rund 300 Marken und 200.000 Artikel, die über ein Netzwerk von 14.000 Händlern vertrieben werden. Dies ermöglichen 400 Mitarbeiter, darunter 70 hauseigene Außendienstmitarbeiter und 40 Kundendienstberater. Mit einer Gesamtlagerfläche mehr als 40.000 m2, verteilt auf vier Logistikzentren, ist BIHR laut eigener Angabe in der Lage, fast alle Händler in Europa innerhalb von 24 Stunden zu beliefern.

Anzeige

Bericht vom 25.07.2019 | 1.217 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Motorräder

Alle Gebrauchten und neue Motorräder
Weitere Neuheiten