Keller Motos Race Events - Magny-Cours

Zwei Tage Rennaction auf einer professionellen Strecke

"Rennsport im Fokus" lautete das Motto des Keller Motos Race Events in Magny-Cours in Frankreich: Zwei Tage lang durfte hier eine der bekanntesten Rennstrecken Europas von Motorradbegeisterten befahren werden. Die französische Strecke war dabei einer von vielen Event-Stops in Europa.

Anzeige

Einmal auf einer professionellen Rennstrecke mit einem Sportbike Bestzeiten erzielen: Der Traum vieler Motorradbegeisterten wurde Anfang Juli in Frankreich wahr. Keller Motos Race Events gastierte vom 8. bis 10. Juli im französischen Magny-Cours und stellte für alle Teilnehmer Rennbikes entweder zum Mieten oder Testen zur Verfügung. Diese durften dann auf der in Fachkreisen bekannten Rennstrecke ans Limit gefahren werden. Wie viele Stationen der Rennserie vor und nach dem Event war auch der Stopp in Frankreich restlos ausgebucht.

Intensives Rennwochenende in Magny-Cours

Raphael Keller, einer der Veranstalter der Serie fasst zusammen: "Wir fahren mit Rennsportbegeisterten zu unterschiedlichen Rennstrecken Europas. Dort bieten wir die Möglichkeit, an unkomplizierten und geselligen Rennevents teilzunehmen und Rennsportmaschinen auszutesten. Mit unserer 35-jährigen Rennsporterfahrung aus Endurance-Weltmeisterschaften sowie diversen anderen Rennserien können Fahrer ohne Sorgen an diesen Events teilnehmen." Die Anreise für das Event erfolgte bereits am 7. Juli, wobei das Event offiziell am 09. Juli startete und bis zum 10.07. lief. Bei optimalen Bedingungen, mit knapp 30 Grad auf dem Circuit de Nevers in Magny-Cours konnten 18 Motorsportbegeisterte das Mietangebot von Racing Motorrädern in diversen Klassen rege nutzen.

Weitere Informationen unter www.keller-motos.ch Weitere Impressionen des Rennevents gibt's in der Bildergalerie!

Autor

Bericht vom 05.08.2022 | 750 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts