Mr.ToyRun Ehrung

Anzeige
Der Initiator und Organisator der Toy-Run, Ernst Graft, wird mit dem Bundesehrenzeichen der Republik Österreich für sein 13-jähriges Engagement ausgezeichnet.
Bundesministerin Haubner ehrt Benefiz-Biker
Ernstl Graft erhält Bundes-Ehrenzeichen der Republik Österreich

Als "Mr. TOY-RUN" ist er unter den Bikern bekannt, tausende Kinder, die in Sozialeinrichtungen ein neues Zuhause fanden, hat er beschenkt. Nun wird dieses Engagement mit einem hohen Preis ausgezeichnet. Im Namen aller beteiligter Motorradfahrer erhält Herr Ernst Graft jun. am Donnerstag, dem 16.6.2005 um 16.00 Uhr das Bundes-Ehrenzeichen der Republik Österreich (Marmorsaal des Bundesministerium für soziale Sicherheit, Generationen und Konsumentenschutz, 1010 Wien, Stubenring 1 / 1. Stock) von Bundesministerin Ursula Haubner überreicht.

Die Laudatio hält Schauspielerin und Biker-Kollegin Monica Weinzettl. Die Auszeichnung würdigt die dreizehnjährige Arbeit von Ernst GRAFT und tausenden Motorradfahrer/innen, im Zusammenhang mit der Gründung und Aufbau der Sozial-Initiative TOY-RUN. Diese jährlich stattfindende Motorrad-Benefizveranstaltung hat sich zum Ziel gesetzt, Kindern in Heimen Freude zu bereiten. Dabei werden seit 1993 Geld und Sachspenden (in Form von Spielzeug, Sportgeräten, Computer, Bekleidung, Bücher) für Kinder in Heimen gesammelt. Mit dem Geld werden Freizeitaktivitäten, Ausflüge und Urlaube für Kinder ermöglicht, die in unterschiedlichen Fürsorge-Einrichtungen ein neues Zuhause gefunden haben. Die Spenden dienen, im gesamten Umfang und ohne Abzüge, dem Wohle der Kinder.

Als Initiator, Gründer und treibende Kraft arbeitet Ernst GRAFT jun. nicht nur an der jährlichen Umsetzung der Motorrad-Sternfahrt, sondern organisiert, ganz nach dem Motto der Idee „Biker für Kinder“, Kinderfeste, Abenteuerurlaube, Rundflüge, Kino- und Theaterbesuche, sowie andere Aktivitäten für Kinder. Mit seinem Engagement, welches er ohne Sponsoren, markenunabhängig und werbefrei setzt, trägt Ernst GRAFT darüber hinaus zum Abbau von Vorurteilen gegenüber Motorradfahrern bei und macht auf die Notwendigkeit von privatem Engagement, zusätzlich zur staatlichen Sozialarbeit im Bereich Kinder und Jugend, aufmerksam. Sein Einsatz motiviert tausende Motorradfahrer zur aktiven Mithilfe. Mit dem Bindeglied Motorrad fördert er das Miteinander aller Altergruppen, vom Kleinkind bis zu den Senioren.

TOY-RUN 2005 zu Gunsten der Kinder "Beim Friedens-Park" 

Sonntag, 19. Juni 2005 
Treffpunkt: ab 6:00 Uhr am Fahrtechnik-Zentrum des ARBÖ und der MOT-Wien, 
Wien-Aspern 1220 Wien, Bernhardinerallee 
Zufahrt über Johann Kutschera-Gasse - Abfahrt: 9:00 Uhr

Die TOY-RUN im Internet: www.toyrun.at 

info@toyrun.at

Zahlen, Daten, Fakten, Berichte ... und Pressefotos zum Downloaden TOY-RUN Biker für Kinder - Spendenkonto-Nr. 00037865188 BLZ 20111

Bericht vom 14.06.2005 | 11.439 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Cruiser Motorräder

Weitere Cruiser Motorräder
Weitere Neuheiten