BMW K 1600 GTL

Anzeige
Upgrade in die First Class! Die GTL legt noch eins oben drauf.
BMW K 1600 GTL

Beim Test der BMW K 1600 GT wurde klar, dass es nur genug Hubraum bedarf, um ein dickes Reiseschiff auch flott bewegen zu können. Entspannt platzierten wir unsere Körper auf der K 1600 GTL.

 

BMW K 1600 GTL Test

BMW K 1600 GTL

Die Frontscheibe sorgt auf Wunsch für komplette Windstille, der Sitzkomfort ist in beiden Reihen famos.

 

Upgrade Variante für Komfort- und Technikgourmets


War es geplant? Oder war die GTL nur eine Upgrade-Variante für jene Ideen die man unmöglich noch in ein normales Motorrad packen konnte? Im Sattel der K 1600 GTL ist es egal wie die Meetings der Entwicklungsingenieure so abgelaufen sind. Sie haben kräftig übers Ziel hinausgeschossen und das wird Technikfans, Genießer und Kenner begeistern. Im Kern ist die GTL auch eine K 1600 GT. Also ein Nachfolger der K 1300 GT nur eben mit einem 6-Zylinder Triebwerk mit 1.650 ccm Hubraum. Die Nennleistung wird auch hier mit mittlerweile schon unspektakulären 160 PS angegeben. Für stilles Nicken untern Kennern sorgt jedoch der Drehmomentgipfel von 175 Nm bei 5.250 U/min. Auch der Rahmen und das Chassis sind fast ident mit der GT-Variante. Logische Unterschiede gibt es aber bei der Sitzposition und natürlich bei der unendlich langen Ausstattungsliste.

  
BMW K 1600 GTLBMW K 1600 GTL
Das BMW Navi ist optimal ins Fahrzeug integriert und wird beim Abstellen des Fahrzeuges automatisch versperrt.Wird es zu heiß, kann man auch bei der GTL Teile der Verkleidung ausklappen und einen frischen Luftstrom auf die Kommandobrücke leiten.
BMW K 1600 GTLBMW K 1600 GTL
So viel Komfort muss auch bedient werden. Klarerweise können nicht alle Funktionen mit einem eigenen Bedienknopf ausgestattet werden. Die meisten Informationen werden über das Drehrad am Display abgerufen.Es ist keine Überraschung, dass die GTL weniger Schräglagenfreiheit als die GT bietet. Auch das Mehrgewicht macht sich vor allem beim Rangieren bemerkbar. Doch erstmal in Fahrt ist auch das voluminöse Reisemotorrad eine echte Fahrmaschine und kein reines Stautssymbol.

Komfortprimus bis 190 cm


Also die K 1600 GT geht für uns durchaus noch als etwas üppiger Sporttourer durch. Bei der Testfahrt ließ sie sich flott bewegen und bot ausreichende Reserven bei Schräglage und Agilität. Die K 1600 GTL ist jedoch ein echter Supertourer mit Hang zur Dekadenz und viel Komfort. Die Kombination Lenker, Fußrastenposition und Sitzbank wurde komplett anders dimensioniert. Man sitzt tiefer im Motorrad und die Fußrasten sind tiefer und weiter vorne platziert. Das bedeutet Sitzkomfort wie im edelsten Fernsehstuhl kombiniert mit überragendem Windschutz zumindest von vorne! Die Sache mit dem gesteigerten Sitzkomfort ließen übrigens nur jene Journalisten gelten, welche selbst nicht in Richtung 190 cm Körpergröße tendierten. Denn dann wird der Kniewinkel zu schmal und der Komfortgewinn ist dahin. Das Windschild hat im Vergleich zur GT ebenfalls zugelegt und baut in der Topposition eine durchsichtige Wand vor dem Piloten auf. Von vorne ist kein Lüftchen mehr zu spüren, die Boxen aus der serienmäßigen Stereoanlage können ungestört ihre Arbeit verrichten. Irgendwie sitzt man aber dann doch nicht im windstillen Wohnzimmer sondern verspürt immer etwas Wind der von der Hintertür aufs Sofa bläst.

Kühlung kann man sich übrigens sehr effektiv über ausklappbare Luftleitwerke an der vorderen Verkleidung zum Rumpf lenken. Insgesamt hat man aber auf alle Fälle sehr viele Möglichkeiten die K 1600 GTL auf seine Bedürfnisse anzupassen. Die Sitzbank gibt es auch etwas höher und das Windschild ist mittels Knopfdruck verstellbar. Kleines Detail für die pingeligen Perfektionisten: Die Bordelektronik merkt sich die zuletzt gewählte Position auch während des Cafestopps. Denn bei allen Pausen fährt das Windschild komplett ein und schützt somit das abnehmbare Navi vor unerlaubtem Zugriff. Auf langen Touren mit viel Gepäck und unterschiedlichsten Situationen, Witterungen und Kurven gibt es nicht viel was man an der K 1600 GTL vermissen könnte. Fahrer wie Beifahrer hausen exzellent, es wird je nach belieben des Kapitäns gekühlt oder gewärmt und die Stereoanlage spielt die Lieblingshits vom USB-Stick oder vom iPod rauf und runter.

 
BMW K 1600 GTL

Trotz Mittelklasseauto-Preis ein guter Preis


ImK 1600 GT Bericht wurde auch schon die exzellente Flutlichtanlage erwähnt. In der GTL arbeitet sie natürlich genauso effektiv und darf bei einer solchen Ausstattungsdichte nicht fehlen. Man wird also ordentlich verwöhnt im Sattel und wundert sich wie man bisher mit weniger zufrieden sein konnte. Richtig nachdenklich wird man jedoch beim Blick aufs Preisschild. Klar ist die GTL keine Schnorrerfuhre aber stellt sie mal bitte neben andere Fahrzeuge dieser Liga. Hier alles neu und überkomplett, daneben dann zum Teil alte Konzepte um tausende Euro Aufpreis.

Der Preis in Österreich beträgt  26.100,- inkl. NoVA und 20% MwSt. In Deutschland dank fehlender Nova und niedrigere Mehrwertsteuer 21.850 Euro. Die K 1600 GTL steht seit Ende März in den Schauräumen der Händler.


BMW K 1600 GTL - Die Sonderausstattungsliste


BMW K 1600 GTL 
  • ESA II (Electronic Suspension Adjustment II).

  • Dynamische Traktionskontrolle DTC.

  • Adaptives Kurvenlicht.

  • Reifen Druck Control RDC.

  • Zentralverriegelung (nur i. V. m. Diebstahlwarnanlage DWA).

  • Diebstahlwarnanlage DWA (nur i. V. m. Zentralverriegelung).

  • LED-Zusatzscheinwerfer (K 1600 GTL).

  • Sitzbank hoch einteilig780 mm (K 1600 GTL).

  • Prallschutz für Koffer, 4-teilig.

  • Innentaschen für Koffer und Topcase.

  • Staufach für Topcase.

  • Windschild hoch schmal (K 1600 GTL).

  • Sozius-Armlehnen klappbar (K 1600 GTL).

  • Fahrersitz 810/830 mm inkl. Soziussitz (K 1600 GTL).

  • Fahrersitz 780/800 mm inkl. Soziussitz (K 1600 GTL).

  • Zweite Bremsleuchte (LED) für Topcase.

  • LED-Zusatzscheinwerfer.

  • Bodenbeleuchtung (nur i. V. m. Zentralverriegelung).

  • Motorschutzbügel.

  • Sportschalldämpfer Akrapovic.

  • BMW Motorrad Navigator IV.

  • iPod-Adapterkabel.

  • 3. Bordspannungssteckdose.

BMW K 1600 GTL

BMW K 1600 GT und GTL Bilder


BMW K 1600 GTLBMW K 1600 GTLBMW K 1600 GTLBMW K 1600 GTLBMW K 1600 GTL

Viele Bilder in der Slideshow zur BMW K 1600 GT und GTL. Link: Fotos BMW K 1600 GTL


BMW K 1600 GT und K 1600 GTL Videos


 
BMW K 1600 GT und K 1600 GTL - Video mit vielen Impressionen aus Südafrika, vielen Details und Fahraufnahmen.
 

BMW K 1600 GT - Onboard Video - unzensuriert und ungeschnitten mit der GT auf den Franchhoek Pass.

 

BMW K 1600 GTL - Onboard Video - Ungeschnitten! Nimm Platz als Sozia bei NastyNils und fahr mit ihm zum Gipfel.


BMW K 1600 - Technische Daten im Vergleich


 K 1600 GTK 1600 GTL
Motor
Hubraum1649 ccm
Bohrung/Hub72/67,5 mm
kW/PS118/160,5 bei 7.750  U/min.
Drehmoment175 Nm bei 5.250 U/min.
BauartReihen-Sechszylinder
Verdichtung/Kraftstoff12,2:1 /Super Bleifrei (95 ROZ)
Ventil/GassteuerungTassenstößel
Ventile pro Zylinder4
Ø Ein-/Auslass29/24,8 mm
Drosselklappendurchmesser52 mm
GemischaufbereitungBMS-X
Elektrische Anlage
Lichtmaschine580 W
Batterie12/19 V/Ah
ScheinwerferAbblendlicht Xenon / Fernlicht Halogen
Starter0,7 kW
Kraftübertragung Getriebe
KupplungMehrscheiben-Ölbadkupplung, hydraulisch betätigt
GetriebeKlauengeschaltetes Sechsganggetriebe, schrägverzahnt
HinterradantriebWinkelgetriebe
Übersetzung2,75
Fahrwerk
RahmenbauartHauptrahmen: Kokillenguss,
Heckrahmen: Aluminium, Strangpressprofile
Radführung VorderradDoppellängslenker
Radführung HinterradParalever (Einarmschwinge), Zentralfederbein
Federweg vorn/hinten115/135 mm
Nachlauf106,4 mm
Radstand1618 mm
Lenkkopfwinkel62,2°
Bremsen vornDoppelscheibenbremse, Ø 320 mm, radiale 4-Kolben-Festsättel
hintenEinscheibenbremse Ø 320 mm, 2-Kolben-Faustsattel
ABSBMW Motorrad ABS (teilintegral)
RäderAluminium-Gussräder
vorn3,50 x 17"
hinten6,00 x 17"
Reifen vorn120/70 ZR 17
hinten190/55 ZR 17
Maße und Gewichte
Gesamtlänge2324 mm2489 mm
Gesamtbreite mit/ohne Spiegeln1000/980 mm 
Sitzhöhe (ohne Fahrer)810-830 (Serie)
780-800 (SA Fahrersitz
inkl. Soziussitz)
750 (SZ Sitzbank einteilig)
780 (SZ Sitzbank einteilig)
 
750 (Serie)
780 (SA Sitzbank einteilig)
780/800 (SZ Fahrersitz
inkl. Soziussitz)
810/830 (SZ Fahrersitz inkl. Soziussitz)
Leergewicht, inkl. 90 % Kraftstoff319 kg (ohne Koffer)348 kg (inkl. Koffer, Topcase)
Zul. Gesamtgewicht540 kg560 kg
Tankinhalt24 l26,5 l
Fahrdaten
Kraftstoffverbrauch  
90 km/h4,54,6
120 km/h5,75,9
Beschleunigung
0 100 km/h3,23,4
Höchstgeschwindigkeit> 200> 200

Anzeige

Bericht vom 27.04.2011 | 57.770 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue BMW Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts