Ranseder fährt WM

Anzeige
Der junge Oberösterreicher Michi Ranseder wird in Brünn in der 125er WM mit am Start sein.

KTM-Chef Stefan Pierer gab heute grünes Licht für die WM-Premiere des 18jährigen Oberösterreichers Michi Ranseder am 22. August in Brünn.

Stefan Pierer:“ aufgrund der ausgezeichneten sportlichen Leistungen bei der Deutschen – und Europameisterschaft wollen wir dem besten Österreichischen Rennfahrer die Chance geben, GP-Luft zu schnuppern“.

Der Antiesenhofener hat bereits in Brünn getestet und kam auf gute Zeiten. Ranseder, der als erster Österreicher nach Andy Preining wieder an der Motorradweltmeisterschaft teilnehmen wird, ist begeistert:“ ich freue mich riesig und versuche von den Stars möglichst viel zu lernen“.

Nachdem Yves Polzer verletzungsbedingt auf einen Wildcard-Startplatz verzichten muss haben wir nun doch einen Österreicher in Brünn mit am Start. Wir von 1000PS wünschen Michi Ranseder Alles Gute in Brünn!

Bericht vom 26.07.2004 | 1.701 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts