Klaffi Honda - Punkte zurück

Anzeige
Vom 11.-13.06.2004 findet in Silverstone/England der nächste Lauf der Supersport WM statt. Am Dienstag vor dem Rennen gab es für das Klaffi Honda Team wieder einmal einen echten Motivationskick mehr. Die FIM revidierte die Disqualifikation von Oschersleben. Damit erhalten die Honda-Piloten ihre wohlverdienten Punkte zurück. Sebastien Charpentier ist damit wieder offizieller Dritter des Supersport Laufes von Oschersleben, Max Neukirchner Fünfter. Honda werden die Punkte für den Markenhersteller allerdings nicht wieder gutgeschrieben. Bis zum Rennen in Silverstone werden die Homologationspapiere für die Hinterachsen entsprechend berichtigt.

Sebastien Charpentier: “Diese Entscheidung ist absolut gerechtfertigt. Unser Team hat in Oschersleben wirklich alles gegeben. Einen großen Teil meines Erfolges habe ich der Crew zu verdanken. Für die Jungs wäre es besonders hart gewesen, wenn wir die Punkte verloren hätten. Nun konzentrieren wir uns auf Silverstone. Wir greifen wieder an!“

Max Neukirchner: „In Silverstone bin ich wieder einmal auf einem für mich neuen Kurs unterwegs. Schauen wir mal, wie’s klappt. Ich freue mich schon auf die Strecke, von der mir Sebastien schon seit Wochen vorschwärmt.“

Bericht vom 09.06.2004 | 1.406 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts