KTM-Pilot Rene Hofer gewinnt Jugend-MX Masters Austria 2014

Motocross-Wunderkind Rene Hofer zieht Bilanz

Nach seiner bereits achten (!) Motocross-Saison kann der erst 12-jährige Oberösterreicher Rene Hofer aus dem Young Blood Racing Team auf eine ereignisreiche Saison ohne Verletzungen, aber mit vielen Erfolgen zurückblicken.

Dass Rene Hofer als Kleiner auf seiner KTM 85 SX auch schon bei den Größeren ein gewichtiges Wort um den Sieg mitreden kann, hat er in diesem Jahr bei den MX Masters Austria und den Hobby Masters Austria einmal mehr unter Beweis gestellt.

In beiden Serien konnte er die Titel aus dem Vorjahr verteidigen und sich souverän die Gesamtsiege in den 85 Kubik-Klassen bis 15 Jahre sichern. Bei den Hobby Masters Austria startete Rene Hofer als Einziger auf einem 85 Kubik-Bike auch in der Junioren-Klasse bis 20 Jahre und schaffte damit sogar den Gesamtsieg!

Der Hauptfokus in dieser Saison lag aber auf der österreichischen Jugend Motocross Staatsmeisterschaft und der international sehr stark besetzten ADAC MX Masters Rennserie in Deutschland. Rene Hofer: Nachdem ich 2013 die Jugend MX-ÖM bereits auf dem fünften Gesamtrang abgeschlossen habe, konnte ich mich in diesem Jahr weiter steigern und nach etwas Pech in so manchem Rennen, aber mit gleich vielen Laufsiegen und Punkten wie der Staatsmeister, noch den Vizetitel einfahren. Bei den ADAC MX Masters bin ich in Fürstlich Drehna mit den Plätzen 20 und 22 in die Saison gestartet. Bei meinem Heimrennen in Ried im Innkreis konnte ich sogar mit einem siebten und neunten Platz überzeugen und beendete das Jahr als Serien-Rookie auf einem, für mich und mein Alter hervorragenden 14. Gesamtrang. Dafür, und für die wieder einmal großartige Unterstützung auf und neben der Rennstrecke in diesem Jahr, möchte ich mich an dieser Stelle bei all meinen Partnern nochmals herzlich bedanken.

Die Jugend MX-Staatsmeisterschaft ging knapp an ein weiteres junges Talent: Marcel Stauffer wurde im ersten Rennen des letzten Laufs hinter Rene Hofer Zweiter, fuhr dann aber im zweiten Rennen mit 110 Prozent und holte mit diesem Sieg den Jugend-Meistertitel 2014. Marcel Stauffer: Danke an alle, die an mich geglaubt haben und an alle Sponsoren und Fans, die dabei waren! Im MX-Krimi von Vorchdorf konnte ich den Staatsmeisterschaftstitel holen - Gratulation an Rene Hofer, es war knapp - voll knapp!"

Anzeige
Autor

Bericht vom 24.10.2014 | 4.177 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts