Laverty auf Suzuki

Anzeige
FIM Superbike Weltmeisterschaft - Eugene Laverty fährt für Suzuki
Eugen Laverty
 

Laverty unterschreibt bei Suzuki

Vizeweltmeister Eugene Laverty wird kommende Saison für das Crescent Suzuki Team um die FIM Superbike Weltmeisterschaft kämpfen.

 

Laverty wird bereits an den beiden Testtagen in Jerez/E am 25. und 26. November für das Crescent Suzuki Team im Sattel der Yoshimura-getunten GSX-R1000 sitzen und erste Eindrücke von seinem neuen Arbeitsgerät sammeln. Den ersten offiziellen Auftritt als Suzuki-Pilot wird der Ire bereits am 23. November auf der "Motorcycle Live" Show in Birmingham/GBR haben. Dort wird der 27-Jährige als Gast von Suzuki UK auftreten.

 
Laverty hat in der Saison 2013 insgesamt 9 Rennen gewonnen und damit gleich viele Siege wie der Weltmeister auf seinem Konto verbucht. Den WM-Titel verlor er trotz einem Doppelsieg beim Finale in Jerez denkbar knapp. Der Vizeweltmeister kann schon jetzt auf zahlreiche erfolgreiche Jahre im Motorradrennsport zurückblicken. Er sammelte in vielen Rennklassen Erfahrung und war unter anderem schon in der britischen 125ccm Meisterschaft, in der MotoGP 250ccm und der Supersport-WM am Start.

Die Mannschaft des Crescent Suzuki Teams verfolgt auch weiterhin einen aggressiven Entwicklungsplan für das GSX-R1000 Superbike und freut sich darauf mit diesem hochkarätigen Piloten zusammen zu arbeiten.
 
"Ich bin hocherfreut, dass ich 2014 für das Suzuki Crescent Team fahren darf", versichert Laverty. "Ich werde die GSX-R1000 Ende des Monats zum ersten Mal fahren können und bin schon sehr gespannt, welches Potenzial das Motorrad hat. Vielen Dank an Paul Denning, sein ganzes Team und an Suzuki! Sie haben an mich geglaubt und wirklich alle Hebel in Bewegung gesetzt, um unsere Zusammenarbeit zu ermöglichen. Ich werde alles dafür tun, Suzuki wieder an die Spitze der WM zu bringen!"

"Einen Piloten von Eugenes Klasse an Bord zu haben, eröffnet uns glänzende Aussichten", zeigt sich Teammanager Paul Denning vom Neuzugang im Team begeistert. "Er hat in der vergangenen Saison gezeigt, dass er den Willen, das Durchhaltevermögen und die technischen Fähigkeiten hat um ganz vorne mitzufahren. Mit der Verpflichtung von Eugen erhöhen sich auch unsere Erwartungen an die nächste Saison. Es liegt jetzt an uns, ihm das richtige Motorrad zur Verfügung zu stellen. Wir haben in der vergangenen Saison große Schritte mit der GSX-R nach vorne gemacht. Mit den weiteren Entwicklungen, die wir für 2014 geplant haben, wird Eugene das Maximum aus der Suzuki herausholen können, davon bin ich fest überzeugt."
 

Interessante Links:

Text: 1000PS
Fotos:
Suzuki

Autor

Anzeige

Bericht vom 18.11.2013 | 6.299 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Suzuki GSX-R 1000 Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts