Snow-Mobil Race 2007

Anzeige
Das schön schnelle Suzuki MX-Girl Sabine Doppelhofer wird Woman of the Race.

Snow-Mobil Race 2007

 
SUZUKI FMX-Girl Sabine Doppelhofer startete in Saalbach Hinterglemm beim Snow-Mobil Race 2007 und wird "Women of the Race"!

Vergangenes Wochenende zog es Sabine Doppelhofer nach Saalbach Hinterglemm um beim Snow Mobile Race für das einzige reine Damenteam - dem Team "Wings for Life" an den Start zu gehen. "Wings for Life" ist eine Stiftung für Rückenmarksforschung mit dem Ziel, die Forschung und den medizinisch-wissenschaftlichen Fortschritt zur künftigen Heilung von Querschnittslähmung als Folge von Rückenmarksverletzungen zu fördern und zu beschleunigen.

Die Rennstrecke befand sich mitten in der Ortschaft Hinterglemm, gefahren wurde in 6er Teams, jedes Team hatte ein Snow Mobile zur Verfügung. Die Rennen gingen über eine Stunde und es musste jedes Teammitglied mindestens einmal 3 Runden fahren. Nachdem mit den beiden MX-Fahrerinnen Sabine Doppelhofer und Freundin Petra Bernhard nur 2 Motorsportlerinnen am Start waren und die restlichen 4 Damen des Teams keine Motorsport Erfahrungen hatten, kann das Team mit dem 7. Platz im B-Finale durchaus sehr zufrieden sein.
 

Es zahlte sich für Sabine Doppelhofer letztlich aus Ihre SUZUKI RM-Z450 gegen das Snowmobil zu tauschen, denn letztendlich erhielt Sie die Auszeichnung "Woman of the Race 2007", da Sie die schnellste Rundenzeit der Damen hinlegte. Mit einer Rundenzeit von 1:00 ließ Sie wie gewohnt auch einige der männlichen Starter hinter sich.

Das Rennen konnte das Team "Luis Trenker" mit Kristian Ghedina für sich entscheiden. Zusäztlich waren noch jede Menge Prominente am Start wie etwa: Alex Wurz, Kristian Ghedina, Mark Keller, Franz Klammer, Christian Clerici, Michael Konsel,...
 
Interessante Links:

 

Text: A.H.
Fotos: Suzuki

Autor

Bericht vom 09.01.2008 | 2.494 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Suzuki Motorräder