ZX6RR - Tune UP by Didi Berger TEIL II

Anzeige
Knapp, aber doch rechtzeitig zum Messetermin am kommenden Wochenende in Linz, wurde die RR wirklich RR, also Race Ready. In der ersten von zwei geplanten Ausbaustufen blieb der Motor selbst noch unberührt (in erster Linie deshalb weil die Kit-Teile noch nicht verfügbar sind), der restliche Umbau ist aber schon weit fortgeschritten.

So wurde das Fahrwerk komplett auf Öhlins umgerüstet, ein Öhlins Lenkungsdämpfer montiert und die Grundgeometrie für den Rennstreckenbetrieb angepaßt. Die Bremsen wurden mit Braking Stahlbremsleitungen und Ferodo "Sinter Race" Belägen modifiziert, ein Brembo Radialbremszylinder sorgt für ordentlich Druck in der Leitung. Durch die Verwendung eines Kurzhubgasgriff wurde der Weg am Gasgriff verkürzt, auch eine zig-fach verstellbare PP-Fußrasteranlage, Racinglenker und ein leichterer Tankdeckel von PP sind bereits montiert. Die Übersetzung wurde mit einem Racing Antriebssatz mit Afam Zahnkranz/Ritzel und einer DiD ERV-2 Rennkette in 520er Teilung auf Rennstreckenbedingungen umgerüstet. Natürlich wurde die RR auch neu eingekleidet (GFK Racingverkleidung) und obwohl bei Berger Motorsport blau Hausfarbe ist, wurde diesmal eine Ausnahme gemacht. Magic Alois von Kawasaki Austria verwies eindringlich darauf, das Kawasaki´s grün zu sein haben. Um eventuelle Hoppala´s glimpflich ausgehen zu lassen (immerhin hat Zonko vom Reitwagen Interesse an einem Proberitt angemeldet) wurden vorsorglich BMS Sturzpads montiert. Nur für alle Fälle :-)

Um den Motor zu zeigen das man es mit ihm gut meint, spendierten wir vollsynthetisches Mobil Racing 4T Motoröl, einen BMC Race Luftfilter mit 65% mehr Luftdurchsatz, und eine Akrapovic Evolution Auspuffanlage. Welche Leistungszuwächse mit den Verschiedenen Auspuffversionen von Akrapovic erreichbar sind, enthüllt das beiliegende Diagramm (Hinterradleistung in DIN-PS gemessen auf Dynojet 150). Die grüne Kurve zeigt die Serienleistung, bei der roten Kurve kam ein Akrapovic Slip On Schalldämpfer zum Einsatz. Die blaue Kurve zeigt den Leistungszuwachs mit einer Akrapovic Komplettanlage.
8 PS Zuwachs ohne Veränderungen am Motor selbst lassen die Stimmung steigen. Der guten Ordnung halber sei darauf hingewiesen, das bei den derzeitigen klimatischen Bedingungen (nur 0 Grad in Presscity) durch die hohe Sauerstoffdichte der Luft erfahrungsgemäß 2-3 Extra-PS auf die Prüfstandtrommel gedrückt werden. Man darf gespannt sein wie der Motor auf die Kitteile reagiert....

The story continues...

 

Bis demnächst,

Didi

www.berger-motorsport.com

 

PS: Um die Neugierde ein bisserl zu steigern gibt's diesmal keine Bilder. Ins Rampenlicht der Öffentlichkeit tritt die RR am Sa., 25.1. pünktlich um 9h, wenn die Bike 2003 in Linz die Pforten öffnet.

 

Link zu Teil 1: ZX6RR - Tune UP by Didi Berger

Autor

Anzeige

Bericht vom 22.01.2003 | 2.723 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Kawasaki Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts