BMW K 1200 GT 2008 vs. Yamaha FJR1300A 2008

BMW K 1200 GT 2008

Yamaha FJR1300A 2008

Bewertung

BMW K 1200 GT 2008
vs.
Yamaha FJR1300A 2008

BMW K 1200 GT 2008 vs. Yamaha FJR1300A 2008 - Vergleich im Überblick

Der BMW K 1200 GT mit ihrem 4-Takt 4-Zylinder-Motor und einem Hubraum von 1.157 Kubik steht die Yamaha FJR1300A mit ihrem 4-Takt 4-Zylinder-Motor mit 1.298 Kubik gegenüber.

Für die notwendige Verzögerung sorgt auf der BMW vorne eine und hinten eine. Die Yamaha vertraut vorne auf eine. Hinten ist eine Bremse verbaut.

Der Radstand der BMW K 1200 GT misst 1.571 Millimeter, die Sitzhöhe beträgt 820 Millimeter. Die Yamaha FJR1300A ist von Radachse zu Radachse 1.550 mm lang und ihre Sitzhöhe beträgt 805 Millimeter.

Mit einem Trockengewicht von 249 kg ist die BMW ähnlich schwer wie die Yamaha mit 244 kg.

Bei der FJR1300A sind es 25 Liter Tankvolumen.

Der aktuelle Durchschnittspreis der BMW K 1200 GT beträgt in unserer Neu- und Gebrauchtmotorradbörse 5.581 Euro und ist damit deutlich günstiger als der Preis der Yamaha FJR1300A mit 8.031 Euro im Durchschnitt.

Von der BMW K 1200 GT gibt es aktuell 5 Inserate am 1000PS Marktplatz, von der Yamaha FJR1300A sind derzeit 7 Modelle verfügbar. Für die BMW gibt es aktuell 1.023 Suchanfragen am 1000PS Marktplatz, Yamaha wurde derzeit 298 Mal pro Monat gesucht.

Technische Daten im Vergleich

BMW K 1200 GT 2008

Yamaha FJR1300A 2008

BMW K 1200 GT 2008 Yamaha FJR1300A 2008
Motor und Antrieb
Zylinderzahl 4 4
Taktung 4-Takt 4-Takt
Kühlung flüssig flüssig
Hubraum 1157 ccm 1298 ccm
Leistung 152 PS 145 PS
Antrieb Kardan Kardan
Daten und Abmessungen
Radstand 1571 mm 1550 mm
Sitzhöhe von 820 mm 805 mm
Gewicht trocken 249 kg 244 kg
Führerscheinklassen A A
Tankinhalt 25 l
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h