Sporttourer Vergleich | Yamaha FJR 1300 A | Test 2013

Views: 161.475
Dauer: 00:02:55
Online seit: 26.06.2013

Die Yamaha FJR1300 hat zwar schon ein paar Jahre am Buckel und Yamaha war in letzter Zeit etwas zurückhaltend was neue Modelle und Innovationen betrifft, aber das gilt beispielsweise auch für die R6 und die gewinnt immer noch internationale Rennen. Im Vergleich zu BMW RT oder Triumph Trophy wirkt die FJR vielleicht etwas spartanisch ausgestattet, das spiegelt aber nur den sportlichen Anspruch wieder und den erfüllt sie immer noch. Der Vierzylinder mit 1298 Kubik leistet bis zu 146 PS und entwickelt ein Drehmoment von 138 Nm. Das sorgt zusammen mit einem sportlich abgestimmten Fahrwerk und guten Bremsen für viel Spaß auf Reisen. Auch wenn einem dafür nur 5 Gänge zur Verfügung stehen. Ganz ohne luxuriöse Features kommt aber auch die FJR nicht aus. Eine elektrisch verstellbare Scheibe, ein neuer Tempomat und ein verstellbarer Sitz sind mit an Board.