BMW R NineT Pure: Wilbers Fahrwerksoptimierungen erhältlich!

Wer mit der BMW R NineT Pure (ab MJ 2017) nicht nur vor dem Kaffeehaus, sondern auch auf der Hausstrecke punkten will, dem ist bewusst, dass man nach einer Abhilfe für das doch etwas schwache Fahrwerk suchen muss. Hier kommt nun Verstärkung aus dem hohen Norden Deutschlands, besser gesagt aus dem Hause Wilbers!

An der Front des Motorrades darf der Kunde zwischen einer gut funktionierenden Budget Variante, sowie einer perfekt funktionierenden Performance Variante wählen.
Genauer gesagt handelt es sich bei der günstigeren Variante um den Tausch der Standard Gabelfedern gegen Wilbers ZERO Friction Gabelfedern, sowie den Umstieg auf das spezielle Wilbers Gabelöl in der benötigten Viskosität. Diese Modifikation stimmt die Gabel auf das Gewicht und die Fahrweise des Kunden ab und verhindert das gefährliche Durchschlagen der Gabel. Im Zuge der Modifikation ist eine Tieferlegung um -25mm möglich, was für eher kleingewachsene BMW Fans einen sicheren Stand ermöglicht.
Die Performance Variante stellt der Umstieg auf das Wilbers Opencartridgeset C30R dar, welcher den ultimativen Vorteil auf der Hausstrecke darstellt. Einstellbar in Federvorspannung sowie Druck- und Zugstufe, wird diese Gabeloptimierung natürlich beim Umbau in puncto Federrate und Setup auf die Anforderungen des Kunden individuell eingestellt.

Am Heck der R NineT gibt es ebenfalls die Qual der Wahl. Zwei Federbeine stehen zur Auswahl, beide mit der Möglichkeit das Fahrwerk um -25mm tiefer zu legen, oder aber für die größeren Piloten das Fahrwerk um +25mm höher zu legen.
Wer besonders Wert auf die Höhenverstellung legt, kann mit der Höhenverstellung Typ 629 die Länge des Federbeins über ein Gewinde an der unteren Aufnahme des Federbeines um +/- 5mm verstellen. In der Regel ist dies auch möglich während das Federbein montiert ist. So kann die Sitzhöhe um bis zu +/- 15mm verstellt werden.

Als Federbeinvarianten steht zum einen der Typ 640 zur Auswahl, welcher in Federvorspannung sowie Zugstufe einstellbar ist. Dieses Federbein stellt die Basis dar und ist im Fahrverhalten schon um längen den doch eher schwammig abgestimmten Serienfederbein überlegen.
Die perfekte Lösung stellt allerdings das Federbein Typ 642 dar, welches zusätzlich am Ausgleichsbehälter noch über eine einstellbare Druckstufe verfügt, welche in High- sowie Lowspeed Bereiche unterteilt sind.

Wie wichtig die korrekte Federvorspannung ist, haben wir ja schon in diversen Newsberichten erklärt. Beide Federbeine lassen sich mittels Hakenschlüssel in der Federvorspannung stufenlos einstellen, jedoch gibt es noch eine komfortablere Lösung für den Kunden.
Für beide Modelle ist die X-PA Federvorspannung erhältlich, welche mechanisch über einen mitgelieferten Steckschlüssel die Federvorspannung um bis zu 15mm verstellt.
Für das Federbein Typ 640 gibt es außerdem die Möglichkeit der Montage der hydraulischen Federvorspannung Typ ZF 659. Direkt am Federbein integriert ist kein Handrad notwendig, welches aufgrund der Bauweise der BMW keinen Platz finden würde. Leicht zugänglich und ohne viel Kraftaufwand lässt sich über die Federvorspannung um bis zu 15mm justieren.

Veredeln lässt sich das Paket noch mit dem Hyper Lenkungsdämpfer, welcher absolute Ruhe in die Lenkerbewegungen bringt und auch das gefährliche Kickback verhindert.

Bei Fragen zu dieser oder anderer Optimierungen kontaktieren sie bitte MB Bike Performance unter +43/(0)2622/73260 oder office@bikeperformance.at / www.bikeperformance.at

Preise inkl. MwSt, jedoch ohne Arbeitszeit. Preis- sowie Artikeländerungen vorbehalten. Stand März 2017.

Händler
MB Bike Performance GmbH
Inselweg 2
2492 Eggendorf, Niederösterreich
zur Händler-Homepage

Bilder

Anzeige


eingetragen am: 17.03.2018