Ein zufriedener Enduro-Kunde mehr!

Wir durften Hannes eine neue TE 250 der Modellreihe 2017 übergeben. Nach der ersten Ausfahrt hat er uns diesen kurzen Bericht gesendet:
Guten Morgen,

 

was habt´s mir denn da verkauft ???

 

Also kurz zusammen gefasst: sensationell !!!

 

Kurzbericht nach 3,5 Std.:

 

Schon im Stand und auch optisch (bis auf den Rücklichtwürfel) fühlt sich die neue 2-Takt-Husky saugeil an.

Dieser Eindruck wird schon auf den ersten Metern – bis auf die gewöhnungsbedürftige Rekluse – bestätigt.

 

Einfach eine andere Welt, ruckeln und zuckeln ist ja praktisch weggefallen, nach Feinjustierung der Rekluse fährt sich das Ganze wie ein Elektromopi.

 

Perfekte, lineare Leistungsentfaltung mit Punch-Reserven bis zum Abwicken.

 

Der bekannte, heimische Boden ist sehr feucht und rutschig, was jedoch mit Mapping 2 kaum spürbar ist. Unaufhaltsam und unaufgeregt zieht die 250er ihre Spur nach oben. Steine und Wurzeln sind auch im Nassen (fast) kein Thema.

Dank Rekluse gibt´s praktisch kein Absterben, was im Kopf sehr sicher macht – noch dazu bei diesem Handling und dieser Leistung.

 

Gefühlt ist die „Neue“ gegen die „Alte“ um 20 % stärker und mind. 5 kg leichter. Einzig das Vorderrad verlangt nach ein wenig mehr Aufmerksamkeit, was wohl dem Gesamtgewicht zuzuschreiben ist.

 

Als ehemaliger und langjähriger 200er Fahrer und Fan, fühle ich mich wie auf einer 200er mit 300 ccm.

 

Warum man(n) überhaupt 300 2-Takt-ccm braucht, bleibt mir nach wie vor ein Rätsel …..

 

Fahrerisch fühle ich mich um ca. 20 Rennplätze nach vorne gespült (was sicher ein wenig täuscht und nur gilt, wenn diese 20 keine neuen Huskys haben …..).

 

Die volle Leistung habe ich noch nicht einmal im Ansatz abgerufen – und ich werde sie auch selten brauchen.

 

Das Pakte perfekt macht natürlich die Damianik-Rundum-Wohlfühlbetreuung mit Werksfahrerfeeling.

Jeder wird respekt- und liebevoll „behandelt“, egal ob Profi oder Nudler …..

Von Beratung über Kauf mit Eintauschfahrzeug und Foliendesign bis zur Fahrwerkseinstellung und Übernahme einfach „Wödklasse“.

 

Alle freuen sich und sind zufrieden. Vielen Dank !

Qualität hat für mich/uns zwei Namen: Damianik und Husqvarna !

 

Wir freuen uns auf den nächsten Kauf im Dezember, eine Husky 250er Viertakt für „Seppi“.

Es freut uns, dass wir wieder einen Kunden zufriedenstellen konnten !!
Danke für diesen netten Bericht!!

Händler
Zweirad Damianik
Semmeringstraße 1
2620 Neunkirchen, Niederösterreich
zur Händler-Homepage
Ein zufriedener Enduro-Kunde mehr!
Anzeige


eingetragen am: 19.10.2016