Pressebericht zur MX-ÖM in Rietz

MX OPEN ÖM Podium für Damianik-Teamfahrer Manuel Obermair!

 

Manuel Obermair konnte auch bei den Österreichischen Motocross-Staatsmeisterschaften in Rietz (Tirol) ein MX OPEN Podium für das Team Damianik erreichen. Der Husqvarna-Pilot fuhr auf die Ränge 4 und 3 und sicherte sich auch im Tagesranking Platz 3. Zweitbester Damianik-Pilot in der Königsklasse war Nika Kalina auf Kawasaki mit dem tollen 8.ten Tagesrang. Kawasaki-Fahrer David Schöfbeck konnte im zweiten Lauf unter die Top 16 fahren, in der MX 2 Klasse zeigte Alexander Pölzleithner (Kawasaki) im ersten Rennen mit Platz 5 auf, sein Markenkollege Florian Herzog wurde 12.ter und 10.ter.

 

„Ich war im ersten Lauf schon sehr zufrieden, denn die Rennen waren nicht einfach. Das Podium im zweiten Race war natürlich ganz toll, Danke an das Team Damianik, ich habe ein super Motorrad und habe ein starkes Team hinter mir“, sagte Manuel Obermair (Husqvarna) zum MX OPEN ÖM Race in Rietz (Tirol). Der 28-jährige MSC Imbach-Topfahrer belegte im Lauf 1 den vierten Platz und wurde im zweiten Rennen großartiger Dritter. Damit stand Obermair auch bei den Staatsmeisterschaften in Tirol am Podium.

 

Immer besser in Form kommt der Niederösterreicher Niki Kalina! Der Kawasaki-Pilot konnte in Rietz die Ränge 13 und 6 erreichen und belegt damit im Tagesranking den guten 8.ten Platz. Alexander Pölzleithner wurde in Lauf 1 zur MX 2 ÖM 5.ter, Florian Herzog (beide Kawasaki) konnte Tagesrang 12 erreichen.

Der niederösterreichische MX 2 Landesmeister David Schöfbeck fuhr im zweiten OPEN ÖM Lauf unter die Top 16 und holte wichtige ÖM-Punkte.

Im Auner 2-Takt Cup bis 125ccm gelang dem jungen Hochneukirchner Mario Beisteiner auf der Damianik-Husqvarna der sehr gute 6.te Tagesrang!

 

 

Händler
Zweirad Damianik
Semmeringstraße 1
2620 Neunkirchen, Niederösterreich
zur Händler-Homepage

Bilder

Anzeige


eingetragen am: 30.05.2016