News: Nachbericht Dechantskirchen 20.09.2015

„Wechselland-Motocross“ lockte sehr viele Fans & Besucher nach Dechantskirchen!

MX OPEN und MX 2 - ÖM-Elite war am 20. September zu Gast im MX Stadion Kroisbach bei Dechantskirchen. Pascal Rauchenecker (KTM) und Aljosa Molnar (Honda) wurden als Tagessieger gefeiert!


Beim „Wechselland-Motocross“ in Dechantskirchen wurden auch in diesem Jahr wieder die Rennen zur MX OPEN und MX 2 Staatsmeisterschaft gefahren. Bei motorsportfreundlichem Wetter und sehr angenehmen Temperaturen konnte ein spannender Motocross-Renntag organisiert werden: „Dieses besondere Motocross-Rennen findet jährlich in Dechantskirchen statt. Wir sind sehr stolz, dass gerade in unserer Gemeinde wieder die Spitzenfahrer aus Österreich zu Gast sind. Ich möchte ein großes Lob an den MSC Dechantskirchen aussprechen, Franz Buchegger und sein ganzes Team leisten hervorragende Arbeit“, sagte Waltraud Schwammer, die Bürgermeisterin von Dechantskirchen.

 

In der MX OPEN ÖM war im ersten Endlauf Honda-Pilot Günter Schmidinger sehr stark: „Ich bin sehr happy mit meinem heutigen Rennen, ich möchte auch ein Lob an den Veranstalter aussprechen, wir hatten sehr gute Bedingungen und eine perfekte Strecke“, so der amtierende Staatsmeister. Günter Schmidinger feierte den Laufsieg im ersten Rennen, vor den beiden COFAIN KTM Teamfahrern Lukas Neurauter und Pascal Rauchenecker.

Im zweiten MX OPEN ÖM Race kamen Andreas & Günter Schmidinger (Honda) erneut perfekt vom Start weg und führten nach der Startkurve das Feld an. Aber schon in Runde 2 konnte Pascal Rauchenecker (KTM) die Führung übernehmen und den Lauf für sich entscheiden. Zweiter wurde sein Teamkollege Lukas Neurauter (KTM), Rang 3 für Günter Schmidinger (Honda). Husqvarna-Pilot Peter Irt belegte Platz 4, vor Andreas Schmidinger auf Honda.



Die MX OPEN ÖM Tageswertung in Dechantskirchen am 20.09.2015:

 

  1. Pascal Rauchenecker (KTM/COFAIN)45 P.

  2. Günter Schmidinger (HONDA)45 P.

  3. Lukas Neurauter (KTM)44 P.

  4. Peter Irt (HUSQVARNA)36 P.

  5. Andreas Schmidinger (HONDA)32 P.


MX 2 ÖM in Dechantskirchen mit dem Tagessieger Aljosa Molnar (Honda)



Im Qualifying zur MX 2 Staatsmeisterschaft zeigte Michael Sandner (Husqvarna) groß auf und sicherte sich die Pole-Position vor Michael Kratzer (Kawasaki) und Johannes Klein (KTM).

Im ersten Endlauf konnte sich Aljosa Molnar (Honda) nach der 5.ten Runde leicht absetzen und am Ende das Rennen gewinnen. Zweiter wurde der Kini KTM Junior Pro Racing Teamfahrer Manuel Perkhofer (KTM) aus Tirol.

Im zweiten MX 2 ÖM Endlauf war Alexander Banzirsch (Kawasaki) perfekt gestartet, der 17-Jährige konnte sich auch an der Spitze behaupten, zu einem spannenden Finish kam es in den letzten beiden Rennrunden, wo es auch eine Touchierung zwischen Sandner (Husqvarna) und Kratzer (Kawasaki) gab.



Die MX 2 ÖM Tageswertung in Dechantskirchen am 20.09.2015:


 

  1. Aljosa Molnar (Honda)47 P.

  2. Alexander Banzirsch (Kawasaki)39 P.

  3. Manuel Perkhofer (KTM)37 P.

  4. Alexander Pölzleithner (Kawasaki)34 P.

  5. Florian Hellrigl (Honda)33 P.




Für die rot-weiß-roten Motocross-Asse bleibt nur eine kurze Pause, denn schon am Sonntag, dem 4. Oktober 2015 wartet die Naturstrecke in Kirchschlag in der Buckligen Welt (NÖ) auf alle 3 Staatsmeisterschaftsklassen: MX JUGEND, MX 2 und MX OPEN ÖM!





Alle Infos, Ergebnisse und Zwischenwertungen der Motocross ÖM unter:
www.motocross-öm.at

 

Eingetragen am: 21.09.2015

Alle Angaben ohne Gewähr.
Tippfehler und Irrtümer vorbehalten.

Händler

Motocross ÖM

Kontaktieren

E-Mail senden...