Pressebericht zur Enduro ÖM am Red Bull Ring

Erneut der schnellste und trotzdem nicht gewonnen – Patrick Neisser mit Pech bei der ÖM am Red Bull Ring.

 

02. Mai 2015, 3. Lauf zur Enduro Staatsmeisterschaft, Red Bull Ring Spielberg, Steiermark:

Der Red Bull Ring empfing die heimische Enduro Elite mit besten Bedingungen. Nach leichtem nächtlichem Regen präsentierte sich die Strecke mit einem traumhaft griffigen Boden und die Sonne strahlte immer wieder durch den Wald. Temperaturen um 15 Grad waren ebenfalls optimal für den Enduro-Sport.

 

Neisser hatte wie schon in Möderbrugg am Start Probleme mit dem E-Start seiner Husqvarna. Bei allen Tests im Training, am Weg zum Start und auch im Fahrerlager springt die Husky innerhalb einer Sekunde an. Genau wenn es darauf ankommt wie in Möderbrugg, und eben heute am Red Bull Ring, lässt sie sich leider ein paar Umdrehungen mehr Zeit. Der Staatsmeister ging ca. auf Position 25 in das Rennen und zeigte in der Folge, dass man auch auf dem engen Kurs sehr gut überholen kann. Nach nicht einmal 45 Minuten Fahrzeit konnte der Södinder Damianik Fahrer die Führung übernehmen die er im weiteren Rennverlauf auf gut 40 Sekunden ausbauen konnten.

 

Drei Runden vor Schluss passierte Neisser bei einer Überrundung ein ärgerlicher Fehler. Das Kunststoffnetz der Streckenabsperrung verfing sich im Hinterrad und blockierte es. Nur mit enormer Gewalt konnte der kräftige Steirer in ca. zwei Minuten ausreichend Absperrnetz aus der Felge reißen um das Rennen fortsetzen zu können.

 

Inzwischen waren Hirschmugl, Wimbner, Schöpf und Hostinsky am Husqvarna Piloten vorbei gegangen. Neisser lag somit drei Runden vor Rennende auf dem 5. Rang. Die Reste des Kunststoffes schmolzen rasch in der Hinterbremse und beraubten diese für mehr als 10 Minuten ihrer Funktion. Trotz dieser Einschränkung gelang es Neisser zumindest Hostinsky noch abzufangen und das Rennen auf Rang 4 zu beenden.

 

Das nächste Rennen ist der zweitägige Staatsmeisterschafts-Event in Wimpassing im Burgenland am kommenden Wochenende. Mit etwas Glück sollte es dort mit dem ersten ÖM Sieg 2015 klappen.

 

Text: xHx Racing:  www.xHx-racing.at

http://ts1.mm.bing.net/th?id=JN.cMTHek92g9JC8jAFXbl04Q&w=246&h=155&c=7&rs=1&qlt=90&o=4&pid=1.1

Folgt Patrick Neisser auf facebook:  https://de-de.facebook.com/patrick.neisser 

und surft bei Gelegenheit bei den Teamsponsoren vorbei:

 

Hauptsponsoren 2015:

Logo_Neisser                           

 

 

  

   www.damianik.at                                    www.latschbacher.at               www.neisser-sonnenschutz.at

 

Weitere Sponsoren:

Husqvarna http://www.husqvarna-motorcycles.com/de_at.html

Spar Struzinga, Reifen Weichberger, Raiffeisen Söding-Mooskirchen, xHx-Racing

Händler
Zweirad Damianik
Semmeringstraße 1
2620 Neunkirchen, Niederösterreich
zur Händler-Homepage
Pressebericht zur Enduro ÖM am Red Bull Ring
Anzeige


eingetragen am: 04.05.2015