MX ÖM in Imbach/NÖ

Am 26. April fand in Imbach/NÖ der dritte Motocross ÖM Lauf der Saison statt. Für das Team Mibag Honda Schmidinger waren auch dieses Mal wieder Andreas und Günter Schmidinger auf Honda CRF 450R in der MX Open Klasse am Start und Aljosa Molnar, Florian Hellrigl und Roland Edelbacher auf Honda CRF 250R in der MX2 Klasse. In der MX Open Qualifikation landete Günter auf Rang 3 und Andreas nach einem defekten Schlauch am Vorderrad auf Rang 12. In der MX2 Qualy hatte Aljosa Molnar bis zum Schluss mit sicherem Vorsprung die Pole Position. Erst mit Ende des Qualy wurde ihm die schnellste Runde ohne ausreichende Erklärung gestrichen, womit er dann auf Rang 2 gewertet wurde. Florian Hellrigl landete auf Rang 4 und Roland Edelbacher auf Rang 10.

Nach der ersten Runde im MX2 Lauf lag Aljosa Molnar bereits auf Rang 4 und konnte sich schnell nach vorne arbeiten und in Runde 10 die Führung übernehmen. In der letzten Runde wechselten seine Verfolger die Plätze und der Zweitplatzierte konnte ihn kurz vor dem Ziel überraschen und ihm seinen sicheren Sieg wegschnappen. Somit landete er im Ziel um nur wenige Zehntel auf Rang 2. Roland Edelbacher zeigte erneut ein konstantes Rennen und war von Beginn an bis ins Ziel auf Rang 9 unterwegs und landete damit wieder in den Top Ten. Florian Hellrigl lag nach der ersten Runde auf Rang 12 und konnte sich bis auf Rang 10 vorarbeiten und ebenfalls in den Top Ten landen.

Beim Start zum ersten MX Open Lauf sicherte sich Günter den Holeshot und konnte zu Beginn das Rennen anführen. Pascal Rauchenecker nahm Günter die Führung ab und zu Rennmitte kam Günter immer besser zurecht. Er konnte mit neuen Linien wieder heranfahren und mit nur 3 Sekunden Rückstand im Ziel auf Rang 2 landen. Andreas lag von Beginn an auf Rang 7 und konnte mit sehr konstanten Rundenzeiten ein tolles Rennen zeigen. Mit Rang 7 im Ziel zeigt auch seine Formkurve nach oben.

Im zweiten MX2 Lauf hatte Florian Hellrigl einen guten Start und lag von Beginn an auf Rang 4. Er konnte das Tempo der Führungsgruppe gut mitgehen und eine tolle Leistung zeigen. Im Ziel landete er auf Rang 4 mit dem Podium in Reichweite und erzielte damit sein bisher bestes Ergebnis. Aljosa Molnar stürzte in der ersten Runde als er sich auf Rang 2 setzen wollte und hatte Ende der ersten Runde noch einen Sturz. Von Rang 17 aus startete er eine Aufholjagd und landete im Ziel auf Rang 7, nur ganz knapp hinter dem 6. Platzierten. Roland Edelbacher fuhr erneut ein tolles Rennen und landete auch im zweiten Lauf auf Rang 9 und wird damit in seiner Rookie Saison bereits zum konstanten Top Ten Fahrer.

In Lauf 2 sicherte sich Günter erneut den MX Open Holeshot und hielt die Führung wie in Lauf 1 in den ersten Runden. Auch im zweiten Lauf konnte er im Ziel wieder Rang 2 belegen und blieb immer in Schlagdistanz. Andreas zeigte auch in Lauf 2 eine tolle Leistung und lag von Beginn an auf Rang 6. Mit einem erneut sicheren Rhythmus landete er im Ziel auf Rang 6.

Das Team Mibag Honda Schmidinger konnte in Imbach mit den 5 Fahrern in allen Läufen in den Top Ten landen. Auch in der Gesamtwertung liegen alle in den Top Ten: Günter Schmidinger in der MX Open auf Rang 3, Andreas Schmidinger in der MX Open auf Rang 6, Aljosa Molnar in der MX2 auf Rang 2, Roland Edelbacher in der MX2 auf Rang 7 und Florian Hellrigl in der MX2 auf Rang 9.

Der nächste MX ÖM Lauf findet am 24. Mai in Weyer/OÖ statt und ist unser Heimrennen.

Händler
Schmidinger Rosemarie e.U. Motorrad
Bad Haller Strasse 44
4595 Waldneukirchen, Oberösterreich
zur Händler-Homepage

Bilder

Anzeige


eingetragen am: 28.04.2015