Josef Frauenschuh - Supermono Croix en Ternois

 

Hallo Zusammen,

wir sind zurück aus Frankreich von den ersten beiden Supermonoläufen für diese Saison.

Nach einer Anreise von knapp 1100 km trafen wir letzten Donnerstag auf der uns noch unbekannten Strecke ein. Eine Strecke mit 1,9 km welche eigentlich als schöne Kartstrecke gesehen werden kann. Schnell konnte man erkennen, dass auf dieser nicht die Leistung das wichtigste ist.

Freitag hatten wir die Möglichkeit die Strecke durch ein paar offenen Trainingsturns kennen zu lernen. Josef bestätigte das bereits erwähnte, auf dieser Strecke ist nicht die Leistung das ausschlaggebende. Dies war natürlich auch für die letztjährige Verletzung von seiner Schulter eine Bewährungsprobe, nach der langen Pause auf der Supermono.

Am Samstag war zwei Qualli – Läufe, mit denen sich Josef auf Startplatz 11 platzieren konnte.

Sonntagvormittag hieß es dann Startaufstellung für den ersten Rennlauf. Das Starterfeld von letztendlich nur 20 Startern ging in die Aufwärmrunde. Nach 17 Rennrunden kam Josef auf Platz 9 ins Ziel. Natürlich war dieses Ergebnis alles andere als zufriedenstellend für ihn. Im Druck der Rennsituation war die Belastung auf seine alte Verletzung vermehrt zu spüren und da hieß es lieber ankommen und Punkte sammeln als das Fahrzeug ungewollt zu verlassen.

So sah auch der zweite Rennlauf am Nachmittag aus. Josef stützte sich auf die Vernunft und fuhr unter weniger Druck ebenfalls einen Platz 9 nach Hause.

So ist er nach den ersten beiden Rennläufen in der Supermono EM 2015 auf Platz 5 der momentanen Jahresgesamtwertung (einzusehen auf www.supermono.nl) .

Noch stehen alle Türen offen für diese laufende Saison und auch wir sind gespannt wie es weiter gehen wird.

 

Von den Presseleuten in Frankreich haben wir leider noch keine Fotos bekommen. Diese werden nachgereicht!

 

Kaum zurück aus Frankreich, laufen schon die Vorbereitungen für das nächste Wochenende zum traditionellen Bergrennen in Landshaag (18.-19.04.15). Josef wird dort in drei Wertungen fahren

-          Europameisterschaft Supermoto Klasse

-          Österreichische Bergmeisterschaft Supermoto Klasse

-          Dreifach – Start Supermoto

 

Also auch nächstes Wochenende heißt es wieder Daumen drücken.

 

 

Liebe Grüße und DANKE für eure Unterstützung

Petra, Josef und Team

JF

High-Tech-Tuning

Josef Frauenschuh

Wannersdorf 19

5142 Eggelsberg

AUSTRIA

 

Josef Frauenschuh - Supermono Croix en Ternois
Anzeige


eingetragen am: 14.04.2015