MX Open ÖM Schlammschlacht in Sittendorf/NÖ

 

Am 11. Mai fand in Sittendorf/NÖ der nächste MX Open ÖM Lauf auf der berüchtigten Naturstrecke bei widrigsten Wetterbedingungen statt. Bereits am Vormittag begann es leicht zu regnen. Der regen wurde immer stärker und verwandelte die Rennen in ein große Herausforderung. Nach dem ersten MX Open Lauf mussten sogar alle weiteren Läufe abgesagt werden.

Nach einem schweren Trainingssturz von Günter am Donnerstag, war es Heli Hausleitner und seinen Behandlungen zu verdanken, dass Günter überhaupt an den Start gehen konnte. Noch im freien Training hatte Günter große Mühe mit seinen Prellungen zurecht zu kommen. Überraschend sicherte er sich im Qualifying mit einer schnellen Runde dennoch die Pole Position.

Beim Start zum ersten Lauf war die Strecke bereits eine Schlammwüste und der Dauerregen sorgte dafür, dass die Strecke gegen Rennende fast nicht mehr zu bewältigen war. Beim Start gab es nur einen Fahrer der freie Sicht hatte. Alle anderen waren bereits am der ersten Runde kaum noch zu erkennen. Günter lag beim Start in den Top 3. Trotz Sturz schaffte es Günter dennoch sich wieder auf Rang 3 nach vorne zu arbeiten. Mit seinen Konkurrenten um die Meisterschaft hinter sich konnte Günter mit diesem Ergebnis die Gesamtführung in der Meisterschaft sogar ausbauen und versuchte das Rennen so gut es geht zu meistern und kein unnötiges Risiko mehr einzugehen. Andreas lag im Mittelfeld und hatte ebenfalls mit den schwierigen Bedingungen zu kämpfen. Einige Rutscher und ein Sturz warfen ihn zurück. Er konnte sich aber durchkämpfen und das Rennen noch auf Rang 18 beenden.

Das nächste Rennen ist am kommenden Wochenende der MX Open ÖM Lauf in Weyer/OÖ.

Händler
Schmidinger Rosemarie e.U. Motorrad
Bad Haller Strasse 44
4595 Waldneukirchen, Oberösterreich
zur Händler-Homepage

Bilder

Anzeige


eingetragen am: 12.05.2014