Pressebericht zu den Amateur Masters in Hochneukirchen

Podiums & Laufsiege für die Damianik-Fahrer bei der Motocross-Landesmeisterschaft am 15. Juli

 

Am 15. Juli 2018 wurde die Rennserie „Amateur Masters Austria“ in Hochneukirchen-Gschaidt (Bezirk Wiener Neustadt-Land) ausgetragen. In dieser beliebten Motocross-Serie, die heuer von Thomas Kovac und Christian Ackerl organisiert wird, geht es in den Klassen (65ccm, 85ccm, Pro MX1 und Pro MX 2) um die NÖ-Motocross-Landesmeisterschaft. Auf der 1200 Meter langen Motocross-Rennstrecke zeigte der 65ccm-LM-Leader Elias Ehrenhöfer mit einem tollen Podium auf, der Damianik-Husqvarna-Rookie aus Hornstein konnte damit auch seine Gesamtführung verteidigen. Stark war auch Ben Ackerl in der 50ccm Klasse der sich als Vierter behaupten konnte. In der 85ccm Klasse schaffte Dominik Schütz seine erste LM-Pole-Position im Rennen fuhr der Damianik-Husqvarna-Nachwuchsfahrer zwei gute Läufe, bester Team-Rookie war Andreas Binder, der Lauf 2 sogar für sich entscheiden konnte.

Auch in der Gesamtwertung konnte sich Andreas Binder auf Platz 2 verbessern. Der amtierende 85ccm NÖ-Landesmeister Thomas Matasovic liegt weiterhin in der Zwischenwertung in den Top-Rängen und kann seinen Titel aus dem Jahr 2017 verteidigen. Die Landesmeisterschaft nützte in der Pro MX 2 Klasse auch der Damianik-Kawasaki-Pilot Florian Herzog, der 22-jährige Muggendorfer konnte mit seinem Tagessieg einen wichtigen ÖM-Test absolvieren…

Fotos:  Manuel Froihofer, Heti

Händler
Zweirad Damianik
Semmeringstraße 1
2620 Neunkirchen, Niederösterreich
zur Händler-Homepage

Bilder

Anzeige


eingetragen am: 16.07.2018