Bilder: Yamaha Tenere 700

Auch wenn die Bilder anderes vermuten lassen. Hier handelt es sich nicht um das Serienbike der Yamaha Tenere 700, sondern um einen Prototypen. Allerdings dient die "World Raid" als letzte Entwicklungsvorstufe zum endgültigen Motorrad, das von einem 689 Kubik Crossplane2-Motor angetrieben wird. Fotos: Yamaha, rubberdust.com

Yamaha Tenere 700 - Bild 1
1 / 6

Yamaha Tenere 700

Das Serienmotorrad der Yamaha Tenere 700 konnten wir auf der EICMA noch nicht sehen, aber unser designendes Orakel Nicolas Vontobel von Rubberdust.com hat sich mit den möglichen Graphics und Lackierungen der Tenere bereits kreativ auseinandergesetzt und lieferte und 4 Varianten, die er selbst gerne an der Enduro sehen würde.


Yamaha Tenere 700 - Bild 2
2 / 6

Yamaha Tenere 700

Basis für Vontobels Entwürfe sind klassische Designs aus der Yamaha-Geschichte mit dem berühmten "Speedblock"-Element, das besonders an die späten Siebziger und frühen Achtziger erinnert, bzw. an den Rennfahrer Kenny Roberts, der dieses Design berühmt gemacht hat.


Yamaha Tenere 700 - Bild 3
3 / 6

Yamaha Tenere 700


Anzeige
Yamaha Tenere 700 - Bild 4
4 / 6

Yamaha Tenere 700


Yamaha Tenere 700 - Bild 5
5 / 6

Yamaha Tenere 700

Weil die Yamaha Tenere 700 schon als T7-Studie für sehr viel Aufsehen und Interesse gesorgt hat, schicken die Japaner ihr neues Enduro/Rally-Motorrad ein Jahr lang um die Welt. Denn genau dafür wird dieses Adventurebike auch gebaut.


Yamaha Tenere 700 - Bild 6
6 / 6

Yamaha Tenere 700

Man muss also davon ausgehen, dass wir erst nächsten Herbst das Serienmotorrad vor uns haben werden. Bis dahin muss sich die Tenere 700 noch einigen Herausforderungen stellen und wir uns gedulden.


Anzeige

Galerie von: 1000PS Internet GmbH
hochgeladen am 20.11.2017

Gebrauchte und neue Yamaha Motorräder