Bilder: Suzuki SV650 Pannoniaring 2016 - Action, Stunt, Detail

Besonders überrascht war ich von der Rennstrecken-Performance - man fühlt sich mit der neuen Suzuki SV 650 keineswegs deplatziert und sonderlich langsam. Das Handling ist dank schmalem Hinterreifen im 160er-Format ausgezeichnet und man freut sich so richtig über enge Kurven auf der Piste. Für die Jagd nach der letzten Zehntelsekunde ist dann aber das weiche Fahrwerk ohne großartige Verstellmöglichkeiten doch zu sehr auf Einsteiger getrimmt und dem niedrigen Preis geschuldet.

36.823 Aufrufe

Galerie von: 1000PS Internet GmbH
hochgeladen am 13.06.2016

Pfeil links Pfeil rechts