Suzuki GSX-S1000F 2015

Beschreibung

Auf dem legendären Straßenkurs der Isle of Man präsentierte Suzuki die GSX-S1000F, einen Sporttourer auf Basis der GSX-S1000, angetrieben vom Motor der GSX-R1000 K5. Die Geometrie der "F" wurde praktisch nicht verändert, nur das Gewicht änderte sich leicht und das Fahrwerk wurde anders abgestimmt. 212 kg wiegt die 1000er ohne ABS, 214 kg mit. Das ABS ist nicht abschaltbar, die Traktionskontrolle in 3 Stufen regulierbar und abschaltbar. Leistung: 145,6 PS und 106 Nm.

Schlagwörter
Bild 1 von 168
Anzeige

Zum Testbericht Zur Übersicht
Beschreibung

Auf dem legendären Straßenkurs der Isle of Man präsentierte Suzuki die GSX-S1000F, einen Sporttourer auf Basis der GSX-S1000, angetrieben vom Motor der GSX-R1000 K5. Die Geometrie der "F" wurde praktisch nicht verändert, nur das Gewicht änderte sich leicht und das Fahrwerk wurde anders abgestimmt. 212 kg wiegt die 1000er ohne ABS, 214 kg mit. Das ABS ist nicht abschaltbar, die Traktionskontrolle in 3 Stufen regulierbar und abschaltbar. Leistung: 145,6 PS und 106 Nm.