MXGP ITALIEN Pietramurata

Beschreibung

Der MXGP von Trentino 2017 war ein Rennen, das in die MXGP Geschichte eingehen wird. Der MXGP-Gesamtsieger Red Bull KTM Factory Racing Pilot Antonio Cairoli machte eines der schönsten und aufregendsten Rennen die jemals in einem Weltmeisterschaftslauf oder MX2 gesehen wurden. Auch in der Klasse MX2 trug der erst16 jährige Red Bull KTM Factory Racing Pilot Jorge Prado Garcia seinen Namen miit seinem ersten Karriere Sieg in die Rekordbücher ein. ! Bei den Frauen konnte im 1. Lauf Larissa Papenmeier einen hervorragenden 4. Platz vor der Weltmeisterin Lacelot einfahren. Beim 2. Lauf am Sonntag wurde sie Sechste und behauptet damit in der Meisterschaft den 5. Platz. Gewonnen hat Lauf 1. Kiara Fontanesi (ITA, Yamaha) Lauf 2 ging an Livia Lancelot. Das erste 250ccm European Motocross Championship Rennen gewann ebenfalls der Italiener Simone Furlotti auf einer SM Action Yamaha.

Schlagwörter
Bild 1 von 250
Anzeige

Zur Übersicht
Beschreibung

Der MXGP von Trentino 2017 war ein Rennen, das in die MXGP Geschichte eingehen wird. Der MXGP-Gesamtsieger Red Bull KTM Factory Racing Pilot Antonio Cairoli machte eines der schönsten und aufregendsten Rennen die jemals in einem Weltmeisterschaftslauf oder MX2 gesehen wurden. Auch in der Klasse MX2 trug der erst16 jährige Red Bull KTM Factory Racing Pilot Jorge Prado Garcia seinen Namen miit seinem ersten Karriere Sieg in die Rekordbücher ein. ! Bei den Frauen konnte im 1. Lauf Larissa Papenmeier einen hervorragenden 4. Platz vor der Weltmeisterin Lacelot einfahren. Beim 2. Lauf am Sonntag wurde sie Sechste und behauptet damit in der Meisterschaft den 5. Platz. Gewonnen hat Lauf 1. Kiara Fontanesi (ITA, Yamaha) Lauf 2 ging an Livia Lancelot. Das erste 250ccm European Motocross Championship Rennen gewann ebenfalls der Italiener Simone Furlotti auf einer SM Action Yamaha.