Bilder: Motorrad richtig auswintern - darauf musst du achten!

Worauf musst du beim Auswintern deines Motorrads achten? Hier die wichtigsten Tipps und Hinweise, wie du dein Bike für die Saison vorbereitest! 1000PS Auswintern Checklist!

Motorrad richtig auswintern - darauf musst du achten! - Bild 1
1 / 19

Motorrad richtig auswintern - darauf musst du achten!

Als ersten Schritt der Auswinterung empfiehlt es sich die Batterie ins Fahrzeug einzubauen. Diese sollte über den Winter trocken und warm gelagert werden, um eine rasche Entladung zu verhindern.


Motorrad richtig auswintern - darauf musst du achten! - Bild 2
2 / 19

Motorrad richtig auswintern - darauf musst du achten!

Über die Wintermonate kann man die Pole mit Batteriepolfett konservieren, damit blanke Stellen nicht korrodieren. Will man sichergehen, dass die Batterie genügend Power für die kommende Saison hat, empfiehlt es sich, sie an einem Ladegerät anzuhängen.


Motorrad richtig auswintern - darauf musst du achten! - Bild 3
3 / 19

Motorrad richtig auswintern - darauf musst du achten!

Doch auch moderne Batterien sind Verschleißteile. Wir verwenden deshalb Yuasa Batterien für die Tune-Up-Projekte der Saison 2020.


Anzeige
Motorrad richtig auswintern - darauf musst du achten! - Bild 4
4 / 19

Motorrad richtig auswintern - darauf musst du achten!

Ist die richtige Batterie gefunden, geht es an den Einbau. Hierbei ist es wichtig, zuerst den Plus-Pol...


Motorrad richtig auswintern - darauf musst du achten! - Bild 5
5 / 19

Motorrad richtig auswintern - darauf musst du achten!

... und danach den Minus-Pol anzuschließen. Umgekehrt könnte man einen Kurzschluss provozieren und somit eine Sicherung durchbrennen.


Motorrad richtig auswintern - darauf musst du achten! - Bild 6
6 / 19

Motorrad richtig auswintern - darauf musst du achten!

Vor der ersten Ausfahrt sollte der Motorölstand kontrolliert werden. Zwar verfügen alle Motorräder über eine Öldruckwarnleuchte, doch nach einer Kontrolle ist man auf der sicheren Seite.


Anzeige
Motorrad richtig auswintern - darauf musst du achten! - Bild 7
7 / 19

Motorrad richtig auswintern - darauf musst du achten!

Manche Motorräder lassen die Kontrolle über ein Schauglas zu. Für einen zuverlässigen Check des Ölstands sollte der Motor davor gelaufen sein.


Motorrad richtig auswintern - darauf musst du achten! - Bild 8
8 / 19

Motorrad richtig auswintern - darauf musst du achten!

Auch weitere Flüssigkeiten wie Kühl- und Bremsflüssigkeit sollten überprüft werden. Ein niedriger Stand der Bremsflüssigkeit könnte einerseits ein Leck im System, oder andererseits abgenutzte Bremsbeläge bedeuten.


Motorrad richtig auswintern - darauf musst du achten! - Bild 9
9 / 19

Motorrad richtig auswintern - darauf musst du achten!

Auch wenn man nur wenig fährt, dürfen Flüssigkeiten nicht allzu lange im Fahrzeug sein. Die Bremsflüssigkeit gehört alle drei Jahre erneuert.


Anzeige
Motorrad richtig auswintern - darauf musst du achten! - Bild 10
10 / 19

Motorrad richtig auswintern - darauf musst du achten!

Die elektrische Beleuchtungsanlage gehört vor der ersten Ausfahrt ebenfalls kontrolliert. Moderne Motorräder kommen sowieso mit automatischem Abblendlicht, ältere Jahrgänge müssen die Beleuchtung noch per Schalter aktivieren. Eine funktionierende Beleuchtung ist nicht nur gesetzlich vorgeschrieben, sie ist auch essentiell, um von anderen Verkehrsteilnehmern gesehen zu werden.


Motorrad richtig auswintern - darauf musst du achten! - Bild 11
11 / 19

Motorrad richtig auswintern - darauf musst du achten!

Dazu gehören selbstverständlich auch die Blinker, sowie (falls vorhanden) die Warnblinkanlage. Einen Defekt erkennt man einfach an einem zu schnellen Blinkrhythmus.


Motorrad richtig auswintern - darauf musst du achten! - Bild 12
12 / 19

Motorrad richtig auswintern - darauf musst du achten!

Bei der Gelegenheit kann auch die Wirkung der Bremsen geprüft werden. Ein rechtzeitiger Tausch der Bremsbeläge verhindert eine Beschädigung der Bremsscheibe, die deutlich teurer zu ersetzen ist.


Anzeige
Motorrad richtig auswintern - darauf musst du achten! - Bild 13
13 / 19

Motorrad richtig auswintern - darauf musst du achten!

Zwar hoffen wir sie selten zu brauchen, doch auch die Funktion der Hupe sollte geprüft werden - Entschuldigung Nachbarn!


Motorrad richtig auswintern - darauf musst du achten! - Bild 14
14 / 19

Motorrad richtig auswintern - darauf musst du achten!

Luftdruck anpassen und Allgemeinzustand prüfen - wurde der Reifendruck für die Standzeit im Winter erhöht, sollte er vor, oder am Anfang der ersten Ausfahrt wieder auf den empfohlenen Richtwert gesenkt werden. Auch die DOT-Nummer muss geprüft werden, die anzeigt, wie alt der Pneu ist.


Motorrad richtig auswintern - darauf musst du achten! - Bild 15
15 / 19

Motorrad richtig auswintern - darauf musst du achten!

Mit den Indikatoren oder einer Euro Münze kann man die Profiltiefe messen. Der goldene Rad einer 1 Euro-Münze ist 3 mm breit und kann einen groben Anhaltspunkt geben, ob die Mindestprofiltiefe von 1 mm noch erfüllt wird.


Anzeige
Motorrad richtig auswintern - darauf musst du achten! - Bild 16
16 / 19

Motorrad richtig auswintern - darauf musst du achten!

Kette und Kettenspannung prüfen. Nach der Reinigung von Ritzel und Kettenrad muss man die Spannung der Kette zum Hinterrad überprüfen.


Motorrad richtig auswintern - darauf musst du achten! - Bild 17
17 / 19

Motorrad richtig auswintern - darauf musst du achten!

Hat die Kette zu viel Spiel, gehört sie nachgespannt...


Motorrad richtig auswintern - darauf musst du achten! - Bild 18
18 / 19

Motorrad richtig auswintern - darauf musst du achten!

... oder der Antriebssatz erneuert.


Anzeige
Motorrad richtig auswintern - darauf musst du achten! - Bild 19
19 / 19

Motorrad richtig auswintern - darauf musst du achten!

Nehmt ihr euch diese Tipps zu Herzen, steht der kommenden Saison nichts mehr im Weg!


Galerie von: 1000PS Internet GmbH
hochgeladen am 25.02.2020

Gebrauchte und neue Motorräder