KTM 1090 Adventure Test 2017

Die 1090er Adventure ist der neue Einstieg ins Abenteuerland von KTM. Statt 95 PS liefert der LC8 V2 nun 125 PS. Wer zusätzlich bei der Versicherung sparen will, kann sie aber auch mit 95 PS (70 kW) Leistung haben. Dieses Modell kann dann zusätzlich auf 48 PS gedrosselt werden und wird so A2-Führerschein-tauglich. Die Möglichkeiten haben sich also erweitert. Zum KTM 1090 Adventure Test

Galerie von: 1000PS.at

Motorrad Bild: KTM 1090 Adventure Test 2017
Bild 1 von 105

Bei aller Sportlichkeit soll die 1090 ADVENTURE ein genügsames und damit auch im Unterhalt günstiges Motorrad sein. Wichtiger ist natürlich der Spaß an der Freude, der bei einem Trockengewicht von nur 205 kg sicher nicht zu kurz kommt.

Zur Übersicht Zum Bericht