Kawasaki Z1000 SX Test 2017

Gutes noch besser zu machen, ist gewiss keine leichte Aufgabe, allerdings ist es auch eine sehr schöne und verantwortungsvolle Aufgabe - der die Kawasaki-Ingenieure für das Projekt Z1000 SX 2017 offenbar sehr penibel nachgingen. Die Ziele und Vorgaben waren wohl klar abgesteckt, auch beim neuen Modell ist nach wie vor klar, dass es um das Thema Sport und Touring geht - das Kürzel SX im Namen steht ja auch für "Sports Crossover", also eine gelungen Mischung aus Sport und Touring.

Bild 1 / 354
Anzeige

Galerie von: 1000PS Internet GmbH
hochgeladen am 25.10.2016

Anzeige

Gutes noch besser zu machen, ist gewiss keine leichte Aufgabe, allerdings ist es auch eine sehr schöne und verantwortungsvolle Aufgabe - der die Kawasaki-Ingenieure für das Projekt Z1000 SX 2017 offenbar sehr penibel nachgingen. Die Ziele und Vorgaben waren wohl klar abgesteckt, auch beim neuen Modell ist nach wie vor klar, dass es um das Thema Sport und Touring geht - das Kürzel SX im Namen steht ja auch für "Sports Crossover", also eine gelungen Mischung aus Sport und Touring.

Gebrauchte und neue Sporttourer Motorräder