Bilder: BMW R 18 Test 2020

Die neue BMW R 18 im Test. Hier die technischen Daten und Details zum neuen Big Boxer.

BMW R 18 2020
1 / 70

BMW R 18 2020

Getestet wurde die Maschine Mitte September in Südbayern.


BMW R 18 Test 2020 - Bild 2
2 / 70

BMW R 18 Test 2020

Der 1800er Boxermotor war eine imposante Erscheinung. Insofern war der zugängliche Charakter vom gesamten Motorrad eine positive Überraschung


Big Boxer
3 / 70

Big Boxer

Der hubraumstärkste, jemals in der Motorradserienfertigung eingesetzte Zweizylinder-Boxermotor verfügt über 1 802 cm3 Hubraum.


Anzeige
BMW R 18 Test 2020 - Bild 4
4 / 70

BMW R 18 Test 2020

Der Boxermotor soll laut BMW das Epizentrum vom Fahrgenuss sein.


BMW R 18 Test 2020 - Bild 5
5 / 70

BMW R 18 Test 2020

Die Leistung vom großen Boxer beträgt 67 kW (91 PS) bei 4 750 min-1.


BMW R 18 Test 2020 - Bild 6
6 / 70

BMW R 18 Test 2020

Beim Test fuhren wir auch beliebte Strecken südlich von München. Auch beim Sudelfeld waren wir unterwegs.


Anzeige
BMW R 18 Test 2020 - Bild 7
7 / 70

BMW R 18 Test 2020

Der neue Cruiser erzeugte im 1000PS Testvideo großes Interesse. BMW R 18 Video


BMW R 18 Test 2020 - Bild 8
8 / 70

BMW R 18 Test 2020

Von 2 000 bis 4 000 min-1 sind laut BMW jederzeit über 150 Nm Drehmoment abrufbar.


BMW R 18 Test 2020 - Bild 9
9 / 70

BMW R 18 Test 2020

Der Motor der BMW R 18 ist ein komplett neu entwickelter Zweizylinder-Boxermotor, der Big Boxer.


Anzeige
Fahrwerk und Chassis BMW R 18
10 / 70

Fahrwerk und Chassis BMW R 18

Die Federelemente der neuen BMW R 18 verzichten bewusst auf elektronische Einstellmöglichkeiten.


BMW R 18 Test 2020 - Bild 11
11 / 70

BMW R 18 Test 2020

Der Standrohrdurchmesser der Gabel beträgt 49 mm, der Federweg vorne 120 und hinten 90 mm.


BMW R 18 Test 2020 - Bild 12
12 / 70

BMW R 18 Test 2020

Auf Basis dieses Motors dürfen wir in den nächsten Jahren noch einige weitere Modelle erwarten.


Anzeige
BMW R 18 Test 2020 - Bild 13
13 / 70

BMW R 18 Test 2020

Die besonders hohe Fertigungsqualität und Liebe zum Detail zeigt sich auch bei kaum wahrnehmbaren Details wie den Schweißverbindungen zwischen Stahlrohren und Guss- beziehungsweise Schmiedeteilen.


BMW R 18 Test 2020 - Bild 14
14 / 70

BMW R 18 Test 2020

Die neue BMW R 18 wird von einer Doppelscheibenbremse vorn und einer Einscheibenbremse hinten in Verbindung mit Vierkolben-Festsätteln verzögert.


BMW R 18 Test 2020 - Bild 15
15 / 70

BMW R 18 Test 2020

Einen stilsicheren Auftritt stellen die Drahtspeichenräder sicher.


Anzeige
BMW R 18 Test 2020 - Bild 16
16 / 70

BMW R 18 Test 2020

BMW nennt die Fußrastenposition Mid mounted footpeg. Diese sorgt bei eingefleischten Fans des Segmentes natürlich für Kritik. Laut BMW soll diese Position eine gute Balance zwischen entspannter Sitzposition und fahraktiver Positionierung im Sattel bieten.


BMW R 18 Test 2020 - Bild 17
17 / 70

BMW R 18 Test 2020

Das Elektronikpaket umfasst Traktionskontrolle, Motobremsregelung und ABS sowie 3 Fahrmodi.


BMW R 18 Test 2020 - Bild 18
18 / 70

BMW R 18 Test 2020

Eine Rückfahrhilfe sowie eine Hillstart Control ist als Sonderausstattung ab Werk erhältlich.


Anzeige
Bereit für den Umbau
19 / 70

Bereit für den Umbau

Die neue BMW R 18 bietet eine sehr umbaufreundliche Architektur. Entsprechend verfügt sie über einen leicht abnehmbaren Heckrahmen und einen einfach zu demontierenden Lacksatz.


BMW R 18 Test 2020 - Bild 20
20 / 70

BMW R 18 Test 2020

Durchdacht angelegte Schnittstellen für die Hydraulikleitungen von Bremse und Kupplung sowie den Kabelbaum erlauben zudem die völlig problemlose Montage höherer oder niedrigerer Lenker in Verbindung mit passenden Hydraulikleitungen und Kabelsträngen.


BMW R 18 Test 2020 - Bild 21
21 / 70

BMW R 18 Test 2020

Keine Sorgen muss man sich um den Umsatz der BMW Zubehörabteilung machen. Denn die sichtbaren Ventildeckel und auch der Motorgehäusedeckel sind außerhalb des Ölraums. Diese lassen sich einfach austauschen.


Anzeige
BMW R 18 Test 2020 - Bild 22
22 / 70

BMW R 18 Test 2020

Bereits zur Markteinführung der neuen R 18 gibt es zwei verschiedene, zusammen mit Roland Sands Design gestaltete Design Kollektionen von Aluminium-Frästeilen: Machined und 2-Tone-Black.


BMW R 18 Test 2020 - Bild 23
23 / 70

BMW R 18 Test 2020

Für das Zubehör- und Customizing-Programm der neuen R 18 kooperiert BMW Motorrad neben Roland Sands Design mit einigen bekannten Anbietern, unter anderen dem US-amerikanischen Hersteller Mustang Seats, mit dem hochwertige, handgefertigte Sitze und Sitzbänke in unterschiedlichen Varianten angeboten werden.


Der Motor im Detail
24 / 70

Der Motor im Detail

Mit ohv-Ventiltrieb sowie separatem Motor- und Getriebegehäuse trägt auch der neue Big Boxer die konstruktiven Merkmale, die bereits den ersten BMW Motorrad Boxermotor, damals noch mit seitengesteuerten Ventilen, auszeichneten.


Anzeige
BMW R 18 Test 2020 - Bild 25
25 / 70

BMW R 18 Test 2020

Der Hubraum resultiert aus 107,1 mm Bohrung und 100 mm Hub.


BMW R 18 Test 2020 - Bild 26
26 / 70

BMW R 18 Test 2020

Der neue Big Boxer ist luft-/ölgekühlt, besitzt großflächig verrippte Zylinder und Zylinderköpfe und bringt inklusive Getriebe und Sauganlage 110,8 kg auf die Waage.


BMW R 18 Test 2020 - Bild 27
27 / 70

BMW R 18 Test 2020

Er verfügt über ein vertikal geteiltes Motorgehäuse aus Aluminium. Im Gegensatz zu den klassischen luftgekühlten Zweiventil-Boxermotoren von BMW Motorrad verfügt die aus Vergütungsstahl geschmiedete Kurbelwelle des Big Boxer über ein zusätzliches Hauptlager in der Mitte, das aufgrund des enormen Zylindervolumens notwendig wurde, um unerwünschte Biegeschwingungen der Kurbelwelle zu unterbinden.


Anzeige
BMW R 18 Test 2020 - Bild 28
28 / 70

BMW R 18 Test 2020

Die Lauffläche der Leichtmetallzylinder ist mit einer NiCaSil Beschichtung versehen.


BMW R 18 Test 2020 - Bild 29
29 / 70

BMW R 18 Test 2020

Die beiden Pleuel mit I-Schaft sind wie die Kurbelwelle gleitgelagert und ebenfalls aus Vergütungsstahl geschmiedet. Sie nehmen aus Aluminium gegossene Kolben mit zwei Kompressionsringen und einem Ölabstreifring auf.


BMW R 18 Test 2020 - Bild 30
30 / 70

BMW R 18 Test 2020

Die Versorgung mit Schmier- und Kühlöl übernimmt eine Nasssumpfschmierung mit einer zweistufigen, via Hülsenkette von der Kurbelwelle angetriebenen Ölpumpe.


Anzeige
BMW R 18 Test 2020 - Bild 31
31 / 70

BMW R 18 Test 2020

Wie beim historischen Vorbild sind die beiden Nockenwellen auch beim Big Boxer links und rechts oberhalb der Kurbelwelle angeordnet. Vorteile dieses Zweinockenwellen-Boxers sind kürzere Stößelstangen.


BMW R 18 Test 2020 - Bild 32
32 / 70

BMW R 18 Test 2020

In traditioneller BMW Motorrad Boxerbauweise betätigen die beiden Stößelstangen pro Zylinderseite für die Ein- und Auslassseite je eine, auf der Oberseite der Zylinder in einem abgedichteten Stößelrohr geführte Stößelstange. Die Betätigung der beiden Ein- und Auslassventile im Zylinderkopf erfolgt jeweils paarweise über Gabelkipphebel.


BMW R 18 Test 2020 - Bild 33
33 / 70

BMW R 18 Test 2020

Der Ventilspielausgleich geschieht dabei wie bei den meisten klassischen luftgekühlten BMW Zweiventil-Boxern über Jahrzehnte hinweg üblich über je eine Einstellschraube mit Kontermutter pro Ventil. Wie einst bei den klassischen Zweiventil-Boxern gelingt die Justierung des Ventilspiels (0,2 0,3 mm) damit auch beim Big Boxer der R 18 in sehr kurzer Zeit.


Anzeige
BMW R 18 Test 2020 - Bild 34
34 / 70

BMW R 18 Test 2020

Die aus Stahl gefertigten Ventile messen im Tellerdurchmesser auf der Einlassseite 41,2 mm, auslassseitig sind es 35 mm.


BMW R 18 Test 2020 - Bild 35
35 / 70

BMW R 18 Test 2020

Die Einscheiben-Trockenkupplung überträgt das Drehmoment. Dabei kommt erstmals bei einer Einscheiben-Trockenkupplung eine selbstverstärkende Anti-Hopping-Kupplung zum Einsatz.


BMW R 18 Test 2020 - Bild 36
36 / 70

BMW R 18 Test 2020

Als Sonderausstattung ist ein Rückwärtsgang erhältlich. Dieser ist über ein Vorgelege und einen Elektromotor angetrieben und manuell schaltbar.


Anzeige
BMW R 18 Test 2020 - Bild 37
37 / 70

BMW R 18 Test 2020

Wie bei allen BMW Motorrädern mit Boxermotor erfolgt die Drehmomentübertragung vom Getriebe zum Hinterrad auch bei der R 18 über einen Kardanantrieb.


Faszination Mechanik
38 / 70

Faszination Mechanik

Gelenkwelle und Kreuzgelenk sind im Sinne faszinierender klassischer Motorradtechnik glanzvernickelt und laufen offen.


R18 Rahmen aus Berlin
39 / 70

R18 Rahmen aus Berlin

Herzstück des Fahrwerks der neuen R 18 ist ein im BMW Motorrad Werk Berlin-Spandau gefertigter Doppelschleifen-Rohrrahmen aus Stahl.


Anzeige
BMW R 18 Test 2020 - Bild 40
40 / 70

BMW R 18 Test 2020

Rahmen und Schwinge bieten eine geschickt inszenierte Starrahmen Optik.


BMW R 18 Test 2020 - Bild 41
41 / 70

BMW R 18 Test 2020

Im Heck arbeitet ein Cantilever-Federbein mit wegabhängiger Dämpfung und verstellbarer Federvorspannung.


BMW R 18 Test 2020 - Bild 42
42 / 70

BMW R 18 Test 2020

Außerdem hält das BMW Motorrad Ausstattungsprogramm eine Fülle an Möglichkeiten bereit, um die R 18 mittels verschiedener Lenker und Sitzbänke den individuellen ergonomischen Wünschen anzupassen.


Anzeige
BMW R 18 Test 2020 - Bild 43
43 / 70

BMW R 18 Test 2020

Die Bremsanlage ist mit dem BMW Motorrad Integral ABS (teilintegral) ausgestattet. Bei diesem Bremssystem werden mit dem Handbremshebel die Vorder- und die Hinterradbremse gemeinsam aktiviert. Der Fußbremshebel wirkt nur auf die Hinterradbremse.


BMW R 18 Test 2020 - Bild 44
44 / 70

BMW R 18 Test 2020

Das BMW Motorrad Integral ABS passt die Bremskraftverteilung zwischen Vorder- und Hinterradbremse während der Bremsung an die dynamische Radlastverteilung und den Beladungszustand an.


BMW R 18 Test 2020 - Bild 45
45 / 70

BMW R 18 Test 2020

In der Serienauslieferung beträgt die Sitzhöhe der R 18 lediglich 690 mm.


Anzeige
BMW R 18 Test 2020 - Bild 46
46 / 70

BMW R 18 Test 2020

Das Vorderrad in der Dimension 3,5 x 19 trägt einen Reifen in der Größe 120/70 R 19 bzw. 120/70 B 19 (herstellerabhängig), während am Hinterrad der Größe 5,0 x 16 ein Pneu der Dimension 180/65 B 16 zum Einsatz kommt.


BMW R 18 Test 2020 - Bild 47
47 / 70

BMW R 18 Test 2020

Die R 18 verfügt über einen neu entwickelten LED-Hauptscheinwerfer.


BMW R 18 Test 2020 - Bild 48
48 / 70

BMW R 18 Test 2020

BMW bietet für die R18 ein adaptives Kurvenlicht an. Dabei werden die Daten vom Schräglagensensor genutzt um sperate LED Elemente im Hauptscheinwerfer zu aktivierten. Damit kann die Ausleuchtung in Kurvenfahrt deutlich verbessert werden.


Anzeige
BMW R 18 Test 2020 - Bild 49
49 / 70

BMW R 18 Test 2020


BMW R 18 Test 2020 - Bild 50
50 / 70

BMW R 18 Test 2020

In die LED Blinker wurde hinten auch das Rücklicht integriert.


BMW R 18 Test 2020 - Bild 51
51 / 70

BMW R 18 Test 2020

Der Tank in Tropfenform fasst 16 Liter Kraftstoff.


Anzeige
BMW R 18 Test 2020 - Bild 52
52 / 70

BMW R 18 Test 2020

Zur Anpassung an die individuellen Wünsche des Fahrers bietet auch die neue R 18 serienmäßig die drei Fahrmodi Rain, Roll und Rock.


BMW R 18 Test 2020 - Bild 53
53 / 70

BMW R 18 Test 2020

Gut gelungen ist es Kabel, Leitungen und Sensorik im Motorrad zu verstecken. Trotz moderner Technik wird das Motorrad klassisch und mechanisch.


BMW R 18 Test 2020 - Bild 54
54 / 70

BMW R 18 Test 2020

Trotz der klassischen Optik arbeitet der neue R18 Motor natürlich mit einem 4-Ventilkopf


Anzeige
BMW R 18 Test 2020 - Bild 55
55 / 70

BMW R 18 Test 2020

Die neue BMW R 18 ist bereit für die kommende EU-5 Abgasnorm


Geometrie
56 / 70

Geometrie

Der Nachlauf der Maschine beträgt 150,0 mm


BMW R 18 Test 2020 - Bild 57
57 / 70

BMW R 18 Test 2020

Radstand: 1.731 mm


Anzeige
BMW R 18 Test 2020 - Bild 58
58 / 70

BMW R 18 Test 2020

Lenkkopfwinkel: 57,3 Grad


BMW R 18 Test 2020 - Bild 59
59 / 70

BMW R 18 Test 2020


BMW R 18 Test 2020 - Bild 60
60 / 70

BMW R 18 Test 2020


Anzeige
BMW R 18 Test 2020 - Bild 61
61 / 70

BMW R 18 Test 2020


BMW R 18 Test 2020 - Bild 62
62 / 70

BMW R 18 Test 2020


BMW R 18 Test 2020 - Bild 63
63 / 70

BMW R 18 Test 2020


Anzeige
BMW R 18 Test 2020 - Bild 64
64 / 70

BMW R 18 Test 2020


BMW R 18 Test 2020 - Bild 65
65 / 70

BMW R 18 Test 2020


BMW R 18 Test 2020 - Bild 66
66 / 70

BMW R 18 Test 2020


Anzeige
BMW R 18 Test 2020 - Bild 67
67 / 70

BMW R 18 Test 2020


BMW R 18 Test 2020 - Bild 68
68 / 70

BMW R 18 Test 2020


BMW R 18 Test 2020 - Bild 69
69 / 70

BMW R 18 Test 2020


Anzeige
BMW R 18 Test 2020 - Bild 70
70 / 70

BMW R 18 Test 2020


Galerie von: 1000PS Internet GmbH
hochgeladen am 18.09.2020

Gebrauchte und neue BMW Motorräder