Suzuki RMZ

Anzeige
Die Suzuki RM-Z 450 kommt für die kommende Motocross Saison ins Geschäft. Die RM-Z 250 wird an einigen Ecken und Enden im Detail verbessert.
Suzuki RM-Z 450

Beim MX1 GP in Italien hat Kevin Strijbos bereits auf der RM-Z 450 Werks-Suzuki einen Lauf gewonnen. In Las Vegas wurde die RM-Z nun vorgestellt. Ab Oktober soll die RM-Z 450 im Handel sein. Der Motor hat viel mit dem bekannten und gut funktionierenden Motor der RM-Z 250 gemeinsam. Titan und Aluminium an allen Ecken und Enden. Automatischer Dekompressor und ein 4-Gang Getriebe zeichnen die 450er Antriebseinheit aus.

Die Alu-Chassis ist im Twin-Spar Design entwickelt worden. Die Hinterradaufhängung ist nach dem Konzept der RM 250 aufgebaut. Vorne wie hinten werken Show Komponenten (Vorne 47mm Cartridge).


Die neue RM-Z 450. Ab Oktober im Handel.
 
Änderungen an der Suzuki RM-Z 250
  • Neue Kupplungsplatte und neue Kupplungsfedern
  • Leichtgängiger neuer Gasseilzug
  • 3. und 4. Gang wurden verstärkt
  • Verbesserte Airbox
  • Neuer Ölfilter Deckel. Einfache Ölwechsel ohne Wassserpumpe zu entfernen.
  • Größere Kühler
  • Verstärkter Lenkkopf. 3.2mm Wandstärke anstelle von 2.6mm. Mehr Steifigkeit.
  • Neu abgestimmte Fahrwerkskomponenten
  • Neue Sitzbank und neuer Sitzbankbezug
Anzeige

Bericht vom 25.06.2004 | 5.686 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Suzuki Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts