VOGE präsentiert die neue DS900X für 2024

Die neue Adventure-Maschine des chinesischen Herstellers

Voge präsentiert auf der diesjährigen EICMA die neueste Weiterentwicklung seines Adventure Bikes 900DS: Die DS900X.

Werbung
powered by Kawasaki AT
Mehr erfahren

Am heutigen 8. November präsentierte Voge erstmals offiziell sein neuestes Adventure-Bike auf der EICMA: Die Voge DS900X kommt mit überarbeiteter Technologie und neuen Fertigungsmethoden daher. Seit dem Debüt der Marke im Jahr 2018 präsentierte man Jahr für Jahr neue Modelle, die DS900X soll nun das fortschrittlichste Motorrad bis dato sein. Was das im Detail bedeutet, liest du hier.

Details zur neuen Voge DS900X

Die DS900X wird von einem in Deutschland hergestellten 895 ccm Twin-Motor mit 4 Drosselklappen und wassergekühltem Motor angetrieben, der die nötige Power auf die Straße bringen soll. Mit einem Drehmoment von 95 Nm bei 6250 rpm soll die DS900X eine gute Geländefähigkeit bieten. Die Voge DS900X soll auch in Bezug auf das Fahrerlebnis Optimierungen bieten. Das elektronische Drosseldesign soll nicht nur präzise und stabile Leistungsentfaltung garantieren, sondern auch den QuickShifter und die automatische Geschwindigkeitsregelung kombinieren, wodurch die Fahrzeugkontrolle erleichtert werden soll. Um die Sicherheit während der Fahrt zu erhöhen, sind ABS & TCS in Kombination mit 4 Fahrmodi installiert, egal ob es sich um einen Hochgeschwindigkeitssprint oder eine anspruchsvolle Offroad-Fahrt handeln soll. Das ergonomische Design, das mit Feedback aus der Erfassung von Echtzeitdaten entstanden ist, soll zusammen mit verstellbaren Stoßdämpfern, beheizten Lenkern und Sitzen, eine angenehme Position für den Fahrer ermöglichen.

Weitere Informationen gibt's aktuell auf der EICMA 2023 und unter www.voge-germany.de

Anzeige
Autor

Bericht vom 08.11.2023 | 9.622 Aufrufe