1000PS Trackday Tune Up 2021 - Erste Infos zu unserer Fireblade

Unsere CBR1000RR-R verfeinert

Bald ist es soweit: Saisonstart für die 1000PS Trackdays. Damit wir dieses Jahr wieder standesgemäß durchstarten können, wollen wir Euch erste Einblicke in unser aktuelles Tune-Up Projekt geben.

Umbau bei Spezialist Martin Bauer

Wie auch die letzten Jahre vertrauen wir auch diese Saison auf Martin Bauer und das Team von MB Bike Performance. Eigentlich hätten wir uns keinen besseren Spezialisten für dieses Projekt finden können, schließlich konnte Martin Bauer zwei IDM-Superbike Meistertitel im Sattel eine Honda CBR1000RR einfahren. Während er sich eine High End Rakete aufbaut, wie es auch unser S 1000 RR Tune Up war, setzen wir dieses Jahr verstärkt auf dezente Umbauten, um die tolle Basis der aktuellen CBR1000RR-R spürbar zu verbessern.

Anzeige

Elektronik Überarbeitung für die Fireblade

Unser erster Angriffspunkt ist die Elektronik der aktuellen Honda CBR1000RR-R Fireblade. Man könnte zwar meinen, dass moderne Motorräder keine Anpassung benötigen, doch tatsächlich lässt sich noch einiges aus dem Aggregat herauskitzeln: "Die neue Fireblade leidet aufgrund der Euro5 Homologation bis 9.000 U/min unter einem viel zu mageren Gemisch, was die Leistung in diesem Bereich sehr limitiert. Durch Anpassung dieses Bereiches werden im unteren und mittleren Drehzahlbereich bis zu +15PS generiert, selbst mit der originalen Abgasanlage. Unter Verwendung einer offenen Anlage kann das sogar noch weiter gesteigert werden.", erklärt Martin Bauer.

Eine Lösung dafür wäre gewichtsoptimierte HRC Kit-Elektronik, doch wir werden die Serienelektronik weiter verwenden. Zwar schränkt diese Entscheidung die nachträglichen Eingriffsmöglichkeiten ein, trotzdem ist die Leistungsausbeute gleichwertig und das Geldbörserl freut es zusätzlich.

Honda CBR1000RR-R HRC Kit
Die HRC Kit-Elektronik spart an Gewicht und wird in Martin Bauers eigener Fireblade zum Einsatz kommen.

Honda Fireblade 2021 Tune Up: Fahrwerk und Ausblick

"Obwohl die CBR bereits mit guten Fahreigenschaften ausgestattet ist, haben wir noch ein paar Verbesserungen dafür finden können.", sagt Martin Bauer auf der MB Bike Performance Website. Deshalb findet feinstes Schwedengold von Öhlins seinen Weg an unsere Fireblade, das vom Profi persönlich abgestimmt wird.

Hier entsteht gleich großes: Unsere Fireblade bekommt ihr Öhlins Fahrwerk.
Hier entsteht gleich großes: Unsere Fireblade bekommt ihr Öhlins Fahrwerk.

Das war jedoch noch nicht alles. Neben weiteren Upgrades und Verfeinerungen wird auch bald ein neues Design unsere Honda CBR1000RR-R zieren, das ihr auf den 1000PS Trackdays bewundern könnt. Bis dahin halten wir uns noch verdeckt, das große Vorstellungsvideo folgt bald!

Bericht vom 17.03.2021 | 7.391 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Honda Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts