Husqvarna FS 450 Super Moto für 2021 - der nächste Klassenprimus?

Die blau-weiß-gelbe Zwillingsschwester macht durchaus was her

Mit beeindruckenden Leistungsdaten und erlesenen Komponenten, die uns stark an ein kürzlich vorgestelltes Motorrad aus Mattighofen erinnern, zeigt Husqvarna, dass sie es an der Supermoto-Front auch 2021 ernst meinen.

Viele kleine Verbesserungen für 2021 münden in einem harmonischen Paket

Die Einzylinder-Competition-Supermoto wurde für die kommende Saison an Rahmen, Federung und Bodywork verbessert, zudem glänzt die Husky mit serienmäßiger Traktionskontrolle und Launch Control. Der 450er Motor leistet stolze 63 PS und sollte damit in Kombination mit der überarbeiteten Federung ein noch spielerischeres Handling und verbesserte Dämpfungseigenschaften für noch schnellere Rundenzeiten ermöglichen. Die Auflistung aller neuen Husqvarna Modelle findet ihr übrigens in unserem großen Überblick zu den Motorradneuheiten 2021.

Anzeige

Ausstattung auf Wettbewerbsniveau bei der Husqvarna 450 Supermoto

Woher als aus dem Hause WP sollte die neue XACT-Gabel mit AER-Technologie und einem neuen Mid-Valve-Dämpfungssystem stammen? Husqvarna verspricht sich davon eine konstantere Performance der Vorderradfederung. Die neue 22-mm-Vorderradachse und ein um 7 mm reduzierter Achsversatz sollten das Einlenken spielerischer werden lassen und somit die Wendigkeit steigern. Verbesserungen am WP XACT-Federbein optimieren die Dämpfung am Hinterrad, während neue, reibungsarme Umlenkungsdichtungen die Rückmeldung von der Federung noch einmal verfeinern. Der SOHC-Motor der FS 450 mit E-Starter verspricht gut nutzbare Leistung, die über das 5-Gang-Getriebe von Pankl Racing Systems gleichmäßig abgegeben wird.

Ein neuer Sitzbankbezug mit höherem Grip sorgt laut den Entwicklern bei Husqvarna für mehr Kontrolle im Sattel, ohne deshalb Abstriche beim Komfort machen zu müssen. In Zusammenarbeit mit einer 310-mm-Bremsscheibe garantiert ein radial montierter 4-Kolben-Bremssattel von Brembo und ein ebenso angebrachter Bremszylinder eine wettbewerbstaugliche Verzögerung bei guter Kontrollierbarkeit. Hinten arbeiten ein 1-Kolben-Bremssattel und eine 220-mm-Bremsscheibe. Die FS 450 kommt mit feinen Komponenten wie einer CNC-gefrästen Gabelbrücke, Alpina-Felgen und Bridgestone-Reifen, einem Heckrahmen aus Carbonfaser-Verbundmaterial und einer Hydraulikkupplung von MAGURA daher. Die edle Ware ist nicht nur schön anzusehen, sie sollte auch für Supermoto-Performance auf höchstem Niveau sorgen.

Technische Daten Husqvarna FS 450

  • Motor 63 PS bei 27,3 kg
  • Heckrahmen aus Carbonfaser-Verbundmaterial
  • WP XACT-Gabel
  • WP XACT-Federbein 266 mm Federweg
  • Alpina-Speichenräder im Format 16,5/17 Zoll
  • Bridgestone-Slicks
  • ProTaper-Lenker
  • Launch-Control
  • High-Performance-Bremsen von Brembo
Autor

Bericht vom 24.09.2020 | 21.832 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts