Ducati E-Scrambler 2020

Ducati E-Scrambler 2020

Trekking E-Bike für Ducatisti

Die Ducati Untermarke Scrambler steht für Lifestyle, die Freude am Leben und angenehm zu fahrende Motorräder, sowie die passende Bekleidung dazu. Dass nun ein Elektrofahrrad mit dem Scrambler Namen versehen wird, überrascht also nicht. Für alle sportlichen Ducatisti präsentieren die Italiener jetzt in Kooperation mit Thok den neuen E-Scrambler!

E-Scrambler: Das erste Trekking Bike von Ducati

Der Ducati E-Scrambler ist das erste Trekking E-Bike, das aus der Kooperation zwischen Ducati und Thok E-Bikes entstanden ist. Sein Zielgebiet sind sowohl der stressige Alltag in der Stadt sowie entspannte Ausfahrten auf der Landstraße. Ausgestattet wird es mit einem Shimano Steps E7000 Motor, einer 504 Wh Shimano Batterie und einer Sram NX Gangschaltung mit 11 Gängen (11-42). Als Serienbereifung wählt Ducati den Pirelli Cycle-e GT (27,5 x 2,35), auf dem die Italiener exzellenten Komfort und einfaches Handling versprechen.

Anzeige

Komfort und Sicherheit auf dem E-Scrambler

Ab Werk ist der E-Scrambler hochwertig ausgestattet. Licht in Front und Heck sind genauso serienmäßig wie der Gepäckträger, auf dem auch Seitentaschen montiert werden können. Die XCR 34 Gabel mit 80 mm Federweg stammt von Suntur und der Sattel soll laut Ducati soll den Komfort auf dem E-Scrambler erhöhen. Zurzeit wird als einzige Farbe das klassische Scrambler-Gelb angeboten, für weitere Informationen besuche www.scramblerducati.com.

Anzeige

Bericht vom 27.10.2019 | 2.980 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Ducati Motorräder

Weitere Ducati Motorräder
Weitere Neuheiten