KTM RC4R 2020 - neue Einsteiger Cup Maschine

KTM RC4R 2020 - neue Einsteiger Cup Maschine

Kostengünstiger Einstieg in den Motorsport

Mit der neuen RC4R Rennmaschine präsentieren KTM, Dorna und der ADAC gleichzeitig den Northern Talent Cup - eine Rennserie für Jugendliche die unter anderem neben der MotoGP ab der Saison 2020 stattfinden wird.

Der Northern Talent Cup - 24 Jugendliche kämpfen um den Sieg

Die neue Rennserie, die neben den MotoGP Rennen der Saison 2020 ausgetragen wird, bietet 24 jungen Fahrerinnen und Fahrern die Möglichkeit, ihr Talent zu beweisen. Die 12- bis 17-jährigen werden auf Einheitsmaschinen - nämlich der KTM RC4R - Platz nehmen und über 7 Rennevents die Meisterschaft austragen. KTM hat sich das Ziel gesteckt, eine kostengünstige Rennserie zu bieten, die junge Leute aus Nord- und Zentraleuropa auf die Rennstrecke lockt.

KTM RC4R Technische Daten

MOTOR & ANTRIEB
Bauart Einzylinder, 4-Takt, 4 Ventile
Hubraum249,9 ccm
Bohrung / Hub78 mm / 52,3 mm
KühlungWasserkühlung
Drosselklappendurchmesser44 mm
StarterElektro
Getriebe 5-Gang
RAHMEN & FAHRWERK
RahmenDoppelschleifen-Stahlramen
Fahrwerk FrontWP USD-Gabel mit 35 mm Durchmesser
Fahrwerk HeckWP-Monoshock mit Umlenkung
Federweg Front / Heck105 mm / 45 mm
RÄDER & REIFEN
Felgen Vorne2,50 x 17
Felgen Hinten3,5 x 17
Reifen Vorne95/75-17
Refen Hinten115/75-17
GEWICHT & TANKINHALT
Gewicht ca. 92 kg (trocken)
Tankhinhaltca 7 Liter
Anzeige

Mit KTM ganz nach oben - der Start: die RC4R

KTM will sich mit dem Northern Talent Cup noch breiter im Rennsport aufstellen. Die Orangenen statten bereits seit 2012 den Red Bull MotoGP Rookies Cup mit RC250R Cub Maschinen aus, was auch das Ziel für die Teilnehmer des Northern Talent Cup sein wird. Für die besten Fahrer bedeutet der nächste Schritt nämlich der Red Bull MotoGP Rookies Cup, von wo aus es entweder in die FIM CEV Junior World Championship, oder direkt in die Moto3 geht. Somit haben die Piloten der neuen KTM RC4R die Chance, sich in ein paar Jahren die Rennstrecke mit den Stars der MotoGP zu teilen.

Der Preis des Cup-Grundpakets (Motorrad mit definiertem Ersatzteilpaket) soll unter 10.000 Euro liegen.

Pit Beirer, KTM Motorsport Director: "Zunächst einmal sind wir sehr stolz darauf, dass Dorna Sports und der ADAC uns als Partner für den neuen Northern Talent Cup auf dem Weg zur MotoGP ausgewählt haben. Es ist eine große Freude, mit jungen, talentierten Fahrern zusammenzuarbeiten, und KTM macht dies auch in anderen Renndisziplinen erfolgreich. Wir teilen die Ansicht, dass in der Vergangenheit ein einfaches Einstiegsmotorrad gefehlt hat und freuen uns, jungen Fahrern die richtige Maschine für den Einstieg in die Moto3-Kategorie anbieten zu können. Dies gilt insbesondere in Bezug auf Handling, Service und Kosteneffizienz. Es war wichtig, ein optimales Preis-Leistungsverhältnis anzubieten. Wir freuen uns auf den Start des Northern Talent Cup mit spannenden Fahrern und Rennaktionen. Ich bin sicher, dass dieses Konzept neue nordeuropäische und mitteleuropäische Talente im Straßenrennsport finden und hervorbringen wird."

Anzeige

Bericht vom 24.07.2019 | 11.299 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue KTM Motorräder

Weitere KTM Motorräder
Weitere Neuheiten