Ducati XDiavel TuneUp

Ducati XDiavel TuneUp

Mit ZARD und Martin Bauer Bike Performance

Upgrade der Serienanlage mit dem klangvollen 2-1-2 Euro 4 Auspuff von ZARD plus individueller Motorabstimmung mit einem Power Commander V.

Die Ducati XDiavel sieht schon ab Werk richtig böse aus und ist ein wahres Design-Statement. Selbst beim Originalauspuff haben die Italiener im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten alles richtig gemacht hat: er wurde perfekt integriert, sieht gut aus und bietet satte Leistung. Allerdings hat er ein Manko, das der Euro 4 Norm geschuldet ist und viele Besitzer stört: sein bescheidender Sound.

Ducati XDiavel ZARD Auspuffklang

Man kann jetzt davon halten was man möchte, aber bei einem Powercruiser dieses Hubraums gehört unserer Meinung nach ein kraftvoller Auspuffklang dazu, wie das Amen im Gebet. Zum Glück hat der Zubehörmarkt darauf rasch reagiert und bietet mittlerweile einige Alternativen. Viele davon sind aber entweder in der EU nicht erlaubt oder reichen in optischer Hinsicht nicht ans Original heran. Eine absolute Ausnahme, jedoch mit einem Preis von knapp über 3.000 Euro recht kostspielig, ist ZARDs zugelassene 2-1-2 Euro 4 Auspuffanlage aus Edelstahl. Die Komplettanlage ist in verschiedenen Designs erhältlich, je nachdem ob eine matt-schwarze oder schwarz-glänzende Ducati gepimpt werden soll und wird komplett inkl. Katalysator, Hitzeschild, Anbaumaterial, dem Healtech-Servo-Eliminator und einem hinteren Kotflügel aus Carbon geliefert. Die Montage war immerhin passgenau möglich, setzte aber handwerkliches Geschick voraus und war aufwendiger als gedacht. Bevor ihr euch also die Finger verbrennt, empfehlen wir unbedingt die Montage durch einen Spezialisten.

Das Resultat konnte sich sehen lassen. Der ZARD Auspuff klang nicht nur sensationell, sondern sparte obendrein drei Kilogramm Gewicht gegenüber dem Serientopf und passte sich optimal ans XDiavel Design an. Auch waren die ersten Probefahrten vielversprechend, aber wir wollten dennoch nichts dem Zufall überlassen und stellten die XDiavel nach einer Eingangsmessung mit dem Serienauspuff, ein weiteres Mal mit dem ZARD auf den Leistungs-Prüfstand von Martin Bauer.

Vergleich Serie vs. ZARD 2-1-2 Euro 4

XDS Serienauspuff ZARD 2-1-2 Euro 4 ZARD Euro 4 mit PC V
Standgas 84 dBA 96 dBA (+12 dBA) -
4.750 Rpm 100 dBA 106 dBA (+6 dBA) -
8.000 Rpm 113 dBA 115 dBA (+2 dBA) -
Max. Leistung 146,99 PS (9.480 Rpm) 137,87 PS (9.550 Rpm) 146,71 PS (9.710 Rpm)
Max. Drehmoment 120,55 Nm (7.430 Rpm) 113,50 Nm (7.440 Rpm) 120,04 Nm (7.820 Rpm)
Gewicht 9,9 kg 6,9 kg -
Anzeige

Das Ergebnis

Das Ergebnis war gleichermaßen überraschend, wie ernüchternd. Freilich war uns schon vorher bewusst, dass der geänderte Strömungswiderstand mit unverändertem Mapping ein wenig an der Spitzenleistung knabbern würde, aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt und mit einem Leistungsverlust von 6% hatten wir wirklich nicht gerechnet. Weil wir aber nicht mehr auf die tolle Optik und den herzhaften Sound verzichten wollten, ließen wir das Motorrad von Martin Bauer mit einem Power-Commander nachträglich abstimmen. Und siehe da, die individuelle Optimierung des Mappings brachte zumindest wieder alle verloren geglaubten Pferdchen zurück und die Maschine lief über den gesamten Drehzahlbereich gleichmäßiger als zuvor.

Ende gut, alles gut. Zugegeben kein billiger Spaß, wenn man die Anschaffung, die Montage und die Motorabstimmung bedenkt, aber im Endeffekt leistet die XDiavel nun mit der hübschen ZARD Komplettanlage nahezu die gleiche Leistung wie vorher, bollert dumpf und kraftvoll vor sich hin und verbraucht dank der neuen Abstimmung weniger Sprit. Viel wichtiger ist aber, dass sie - abgesehen vom „unsichtbaren“ Power Commander - absolut legal ist und es keinen Stress mit der Polizei gibt.

Preis ZARD 2-1-2

Die ZARD 2-1-2 Euro 4 Auspuffanlage kostete inkl. Carbonkotflügel, der schwarzen Keramikbeschichtung und diversem Zubehör 3.348 Euro. Für den Dynajet Power Commander V waren 280 Euro fällig und für den Einbau sowie die individuelle Motorabstimmung rund 300 Euro.

Mehr Infos und Bestellmöglichkeit unter Zardauspuff.de

Fotos: Erwin Haiden (Studio), Christoph Kukla (Action)

Autor

Anzeige

Bericht vom 10.07.2019 | 1.795 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Ducati Motorräder

Weitere Ducati Motorräder
Weitere Neuheiten