Horex VR6 RAW 2019

Das böse Naked Bike von Horex

HOREX stellt auf der Intermot 2018 in Köln das neueste Mitglied seiner VR6-Modellfamilie vor. Mit der VR6 RAW verbindet die Motorradmanufaktur aus Landsberg am Lech eine sportlichpuristische Grundaussage mit dem bekannten High-End-Finish der VR6-Serienmodelle.

Schon auf den ersten Blick wird deutlich, dass die Horex VR6 RAW ihren Namen zurecht trägt. Ob in der Hochglanz-Variante oder in Matt, die RAW zeigt sich immer in tiefstem Schwarz. Diese böse Optik wurde mit Konsequenz umgesetzt: Die neuen Endtöpfe, die Spiegel, Lenker, Rahmen und ein Großteil aller Sichtteile sind in Horex Black Gloss oder HOREX Black Matt gehalten.

Bekannter Motor in der VR6 RAW

Auch das neueste Modell aus dem Hause Horex wird vom VR6-Motor angetrieben, der mit seiner kompakten Bauweise (Breite 43 Zentimeter) nicht viel mehr Platz als ein Vierzylinder einnimmt, aber die Leistungsstärke eines sportlichen Sechszylinders bietet. Möglich wird dies durch die Bauform, bei der die Zylinder im Winkel von 15 Grad zueinander stehen und ineinander verschränkt sind Horex ist der einzige Zweiradhersteller, der dieses Motorenprinzip weltweit anbieten kann. Das Triebwerk leistet über 163 PS bei einem maximalen Drehmoment von 128 Newtonmetern.

Anzeige

Horex VR6 Raw - Schwarz mit einem Hauch Schwarz

Die VR6 RAW steht auf eigens für Horex geschmiedeten, extrem leichten Aluminiumrädern (natürlich in schwarz). Sie verfügt zudem über neue Endschalldämpfer, die diesen sportlichen Anspruch unterstreichen sollen. Wer es als Fahrer sportlich angehen will, wird die in der Sitzbank verwendeten Vorteile des verwendeten Mikrofaser-Stoffes Dinamica zu schätzen wissen. Der Bezug ist nicht nur von qualitativ hochwertig und beständig, sondern findet wegen seiner hohen Rutschfestigkeit auch im Motorsport und Premium-Automobilbau Verwendung.

Die Horex VR6 RAW verfügt außerdem über das neue Horex-7-Zoll-LED-Display, das mit 1000 Candela Leuchtstärke und einer Echtglasscheibe gefertigt wird. Auch mit seinen optionalen Connectivity-Features (darunter auch GPS-Navigation und volle Mobiltelefon-Connectivity) passt es zum Premium-Anspruch der Marke.

Horex gibt für die Horex VR6 Raw einen Preis ab 35.500 Euro (inkl. 19% MwSt.) an.

Horex VR6 RAW Technische Daten

MOTOR
MotortypWassergekühlter Sechszylinder-VR-Motor, drei obenliegende Nockenwellen (TOHC), 18 Ventile, Tassenstößel
ZylinderHubraum VR6 | 1218 cm3
LeistungDrehmoment 163 PS (120 kW) | 128 Nm
GetriebeSechsgang
FAHRWERK UND RÄDER
RahmenheckCFK-Struktur-Rahmenheck
AbgasanlageSchwarze Performance-Edelstahlanlage mit zentraler Katbox-Mittelschalldämpfer-Einheit und zwei Edelstahl-Endschalldämpfern
Federung vorneÖhlins Upside-down-Gabel (Ø 43 mm) mit verstellbarer Federbasis, Zug- und Druckstufendämpfung
Federung hintenÖhlins TTX36 Zentralfederbein mit verstellbarer Federbasis, Zug- und Druckstufendämpfung
Bremse vorneHigh-Performance Brembo 4-Kolben-Bremsanlage (Brembo M50) mit Doppelscheibenbremse (Ø 320 mm)
Bremse hintenHigh-Performance Brembo 2-Kolben-Bremsanlage (Brembo P2.34) mit Scheibenbremse (Ø 264 mm)
RäderHOREX-Aluminium-Schmiedefelgen
ABS-SystemSerienmäßig
Gewicht trocken220kg
AUSSTATTUNG
LeuchtenLED-Frontscheinwerfer, LED-Rückleuchten und -Blinker
SitzDurchgängige Sitzbank, Bezug Mikrofaser Dinamica ®
Weitere SerienausstattungLED-Display, CFK-Vorderrad- und Hinterradkotflügel, Ride-by-Wire, Lithium-Ionen-Batterie, Wegfahrsperre
PreisAb 35.500 Euro (inkl. 19% MwSt.)

Bericht vom 10.10.2018 | 73.846 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen