Suzuki GSX250R 2017

Suzuki GSX250R 2017

Sturmangriff auf die Viertelliter Klasse

Kleiner Sporttourer mit Parallel-Twin mit 24,5 PS für alle Tage. Nicht zu verwechseln mit einer GSX-R!

Wie die V-Strom 250 ist auch die GSX250R mit einem Parallel-Twin ausgestattet, weshalb sich ihr Name auch von jenen der GSX-R-Palette unterscheidet. Der Motor leistet maximal ca. 24,5 PS, das Gewicht des Fahrzeugs beträgt mit ABS 181 kg. Gar nicht so leicht, wenn man bedenkt, dass die 600er vor einigen Jahren nicht so weit davon entfernt waren. Doch die GSX250R soll ja auch nicht auf der Rennstrecke, sondern im Alltag begeistern. So würden wir sie auch eher als Sporttourer im und um den urbanen Bereich sehen. Die Optik ist allerdings betont sportlich mit hochwertiger Ausstattung und ansprechenden Farbgebungen. Interessant werden die Duelle im immer stärker besetzten Segment der Pocket-Rockets allemal.

Motor Suzuki GSX250R

  • Parallel-Twin, flüssigkeitsgekühlt
  • Hubraum 248 cm3
  • Bohrung/Hub 53.5mm x 55.2mm
  • Verdichtung 11.5 : 1
  • Max. Leistung 18.4kW/8,000rpm *3
  • Max. Drehmoment 23.4Nm/6,500rpm *3
  • Euro 4
Anzeige
Bei der GSX250R handelt es sich nicht etwa um einen Schreibfehler. Bei ihr handelt es sich eher um einen Sporttourer als einen Supersportler, ausgelegt für den Einsatz im Alltag und Kompromiss zwischen Sportlichkeit und Komfort. Angetrieben wird sie nicht von einem Reihenvierer oder Einzylinder, sondern von einem Parallel-Twin.

Details Suzuki GSX250R

  • Gewicht 181 kg(ABS) und 178 kg
  • Sitzhöhe 790 mm
  • Tankinhalt 15 l
  • Petal-Bremsscheiben
  • Reifen 110/80-17 M/C 57H und 140/70-17 M/C 66H
  • Sozius separat
  • Kayaba Fahrwerk
  • Multifunktionales LC-Display

Farben Suzuki GSX250R ABS

  • Pearl Nebular Black
  • Pearl Glacier White No.2
  • Metallic Triton Blue NO.2
Anzeige

Bericht vom 08.11.2016 | 6.729 Aufrufe

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus

Empfohlene Motorräder

Weitere Gebrauchte
Weitere Neuheiten