Yamaha R1 2015 Display und Bordmenü

Keine Werkzeugkiste für das Setup

Immer noch ist es so, dass man als Motorradfahrer erst mal gehörigen Respekt hat, sobald einem das Bordmenü solch umfangreiche Möglichkeiten offenbart wie bei der R1. Doch bei der neuen Yamaha arbeitet man sich sehr schnell ein. Hier ein Überblick.

Beim Yamaha R1 Test in Australien war natürlich auch das wirklich tolle TFT Display der Maschine sofort im Fokus. Denn damit stieg man quasi tief in die Eingeweide des Motorrades ein. Bedient wird das Herzstück des Motorrades mittels überraschend wenig Knöpfen am linken und rechten Lenkerende. In dem Video clickt NastyNils durchs Bordmenü, passt das Setup zu TCS (traction control system), SCS (slide control system) und PWR (power delivery mode an).

Anzeige

Bericht vom 04.03.2015 | 18.566 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Passende Gebrauchte und neue Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts