Aprilia Tuono V4 1100 2015

Aprilia Tuono V4 1100 2015

V4 Tuono RR und V4 Tuono Factory mit 175 PS

Das Powernakedbike von Aprilia wird aufgerüstet und kriegt 1077 ccm spendiert. 175 PS Spitzenleistung, 120 Nm Drehmoment, dazu die topmodernen Fahrassistenzsysteme. Hier erste Infos und Bilder.

Der Motor der Aprilia Tuono 2015

Um die bemängelte Drehmomentschwäche im unteren Drehzahlbereich auszugleichen, hat Aprilia die Bohrung einfach von 78 auf 81 mm erweitert und so den Hubraum um ca. 77 Kubik angehoben. 8,5 Nm mehr bei 9000 statt 9500 Touren sind das Ergebnis, wie die Drehmomentkurve nun im unteren und mittleren Bereich aussieht, werden Prüfstandsläufe zeigen. Mit kolportierten 175 PS sollte die Tuono aber ganz vorne im Machtkampf der stärksten Nakedbikes um die Krone mitmischen.

Anzeige

Das Fahrwerk der Aprilia Tuono 2015

Die 'normale' RR-Version ist vorne mit einer voll einstellbaren 43 mm Upside-Down Gabel von Sachs ausgestattet. Der Lenkkopfwinkel wurde von 25,1 auf 24,7 Grad geändert, der Nachlauf von 107,4 auf 99,7 mm und die Schwinge um 6 mm verlängert. Durch die Änderungen an der Geometrie soll das Fahrzeug mehr Traktion aufbauen, eine stabilere Straßenlage haben und gleichzeitig agiler auf Richtungswechsel reagieren.

Die Factory-Version der Tuono ist mit der feinen Fahrwerksware des Superbikes RSV4 RF ausgestattet. Das dynamische Trio besteht aus Gabel, Federbein und Lenkungsdämpfer und bietet alle hochsensiblen Einstellungsmöglichkeiten, die man als sportlich ambitionierter Fahrer erwartet. Der Rennsporttechnik und -performance werden auch die Reifen gerecht. Die Factory wird ab Werk mit Pirelli Diablo Supercorsa bestückt, hinten in der breiteren Dimension 200/55/17. Gebremst wird auf beiden Modellen mit Brembo monobloc-M432 Bremszangen, unterstützt vom 3-stufigen Race-ABS-System von Bosch.

aPRC - Das Elektronikpaket im V4 Nakedbike

Das Elektronikpaket aPRC befindet sich bereits in der 3. Entwicklungsstufe und ist dementsprechend fortgeschritten und ausgereift. Bei den neuen Tuono-Modellen zählen die darin enthaltenen Fahrassistenzsysteme zusammen mit den Ride-by-Wire Fahrmodis (Track, Sport, Road) zur Standardausrüstung.

Features Aprilia Tuono V4 1100 RR und Tuono V4 1100 Factory aPRC:

  • aTC: Aprilia Traction Control, einstellbar während der Fahrt (auch bei Gas!) in 8 Einheiten über einen Joystick am linken Lenkerende. Das System wurde feiner abgestimmt und berücksichtigt jetzt auch die momentane Geschwindigkeit in einer Kurve.
  • aWC: Aprilia Wheelie Control, verhindert je nach Einstellung das Heben des Vorderrades, mit 3 wählbaren Modi
  • aLC: Aprilia Launch Control, für perfekte Starts, mit 3 wählbaren Modi
  • aQS: Aprilia Quick Shift Control, ermöglicht das Hochschalten ohne das Gas wegzunehmen oder die Kupplung zu ziehen.
  • Neu: Verbindung des Bordcomputers mit dem Smartphone

Die wichtigsten Neuerungen:

  • 77 ccm mehr Hubraum
  • 5 PS mehr ->175 PS
  • 8,5 Nm mehr - 120 Nm
  • 15 mm niedrigerer, bequemerer Sitz
  • schmalerer Lenker
  • 1,5 kg leichterer LED-Scheinwerfer
  • 6 mm längere Gabel

Technische Daten Aprilia Tuono V4 1100 2015

Motor: Vierzylinder-V-Motor Hubraum: 1077 ccm leistung 129 kw (175 PS) bei 11.000 U/min. Drehmoment: 120 Nm bei 9.000 U/min. Fahrwerk: Leichtmetall-Brückenrahmen, Upside-Down-Gabel, Zentralfederbein Bremsen: 2x320 mm und 1x220 mm Sitzhöhe: 825 mm Trockengewicht: 184 kg

Anzeige

Bericht vom 27.11.2014 | 59.708 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Passende Gebrauchte und neue Motorräder

Weitere Motorräder
Weitere Neuheiten