Neue Bultaco Rapitan

Anzeige
Bultaco meldet sich mit einem spektakulären Projekt zurück. 500 Jobs sollen entstehen. Erstes Modell: Rapitan!
bultaco rapitan
 

Bultaco Rapitan

Freunde der Marke Bultaco dürfen sich freuen. Ab 2015 sollen wieder Motorräder der Marke Bultaco das Werk verlassen. Das erste Modell RAPITAN vertraut auf einen Elektroantrieb. Die neue Truppe ist schwer motiviert und möchte insgesamt 500 neue Jobs in Madrid und Barcelona schaffen. In Madrid ist das Entwicklungszentrum platziert, in Barcelona soll die Produktion ablaufen. Bultaco verspricht dem Spirit der Marke treu zu bleiben: Innovation, Leidenschaft und Wettbewerb.

 

Freunde der Marke Bultaco dürfen sich freuen. Ab 2015 sollen wieder Motorräder der Marke Bultaco das Werk verlassen. Das erste Modell RAPITAN vertraut auf einen Elektroantrieb. Die neue Truppe ist schwer motiviert und möchte insgesamt 500 neue Jobs in Madrid und Barcelona schaffen. In Madrid ist das Entwicklungszentrum platziert, in Barcelona soll die Produktion ablaufen. Bultaco verspricht dem Spirit der Marke treu zu bleiben: Innovation, Leidenschaft und Wettbewerb.

Die neue Antriebseinheit wurde im Haus entwickelt. Angeblich soll das gesamte Projekt auf sehr soliden Beinen stehen. Forschung, Entwicklung, Produktion, Finanzen, Marketing und Vertrieb sind in der Hand der ehrgeizigen Crew von Bultaco. Cofounder und CEO Juan Manuel Vinós: “What began as a thesis project has become a company with the size and solidity needed to create a new generation of Bultaco motorcycles.”

Die entwickelte Technik wurde bereits bei Motorradrennen zur “1st World Electrical Motorcycle Championship” ausprobiert und man war mit den ersten Ergebnissen zufrieden.

Warum Eletroantrieb?

“My father always said that the ideal scenario would be a constant torque engine with the same response as any system for a motorcycle without gearshifts. And at the end he said: as if we had an electrical engine.” Paco Bultó Junior.

Bultaco möchte eine ganze Bandbreite an Modellen anbieten, aber alle sollen vom eigenentwickelten Elektroantrieb angetrieben werden. Das Bultaco Drive Train System (DTS) soll wie moderne Anlagen in Autos Bremsenergie rückgewinnen. Als Batterie kommt eine Lithium Ionen Einheit in Kombination mit Kondensatoren zum Einsatz.

Erste Modelle werden die Rapitán und die Rapitán Sport sein, doch weitere Modelle sollen bald folgen. Wir hoffen natürlich sehr, dass wir die ersten Modelle schon heuer im Oktober auf der INTERMOT in Köln zu sehen bekommen. Ab 2015 möchte man 2000 Einheiten / Jahr produzieren. Wir drücken die Daumen.

Bultaco meldet sich mit einem spektakulären Projekt zurück. 500 Jobs sollen entstehen, erstes Motorrad kommt mit Elektroantrieb.

 

Bultaco Rapitan!

Interessante Links:

 

Text: NastyNils
Fotos:
Bultaco

Anzeige

Bericht vom 18.05.2014 | 15.724 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Sporttourer Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts